Lexikon

G20-Staaten

Die G20-Staaten sind die wichtigsten Industrie- und Handelsstaaten der Welt. Diese haben sich 1990 zusammengeschlossen. Dazu zählen Länder wie die USA, China, Japan und Deutschland, aber auch sogenannte Schwellenländer wie Indonesien und Mexiko. Zu 19 Staaten kommt als 20. Mitglied die Europäische Union.  Immer wieder führt ein anderes Land die Präsidentschaft.

Galeriewald

Galeriewald wächst an den Ufern eines Flusses. Außerhalb dieses Gebietes wächst meist kein Wald, sondern eben nur am Fluss, wo die Bäume genügend Wasser finden.

Geheimdienst

Ein Geheimdienst ist eine Organisation, die zur Sicherheit eines Landes Informationen über die Lage inner- und außerhalb des Staates sammelt. Der deutsche Geheimdienst heißt Bundesnachrichtendienst (BND).

Gelbfieber

Gelbfieber ist eine Krankheit, die in Südamerika und Afrika auftritt und durch ein Virus ausgelöst wird. Übertragen wird sie durch Stechmücken. Betroffene leiden an Fieber, Übelkeit und Schmerzen. Man kann sich dagegen impfen lassen.

Genitalverstümmelung
Genitalverstümmelung
[ © Michael Rückl / CC BY-SA 3.0 ]

Die Entfernung der Geschlechtsorgane bei Mädchen und Frauen nennt man auch Beschneidung oder Weibliche Genitalverstümmelung. Dabei werden die Schamlippen und/oder die Klitoris entfernt. Der Eingriff ist mit großen Schmerzen verbunden. Es gibt auch spätere schlimme Folgen, etwa wenn die Frau ein Kind bekommt. Sie kann auch sexuell keine Lust mehr empfinden. Verbreitet ist die Genitalverstümmelung trotz Verbot in vielen Ländern nach wie vor im Westen und Nordosten von Afrika sowie im Jemen, im Irak, in Indonesien und Malaysia.

Genozid
Genozid
[ © Wikimedia, gemeinfrei ]

Genozid bedeutet Völkermord. Wenn eine ganze Volksgruppe vernichtet werden soll, nennt man das Genozid. Der Völkermord an den Juden im Nationalsozialismus gehört ebenso dazu wie der Völkermord in Ruanda am Volk der Tutsi 1994 oder das Massaker von Srebrenica an Bosniaken 1995.

Geothermie

Geothermie wird auch Erdwärme genannt und ist die in der Erdkruste gespeicherte Wärme. Sie kann vom Menschen zum Beispiel zum Heizen oder zur Erzeugung von Strom genutzt werden.

Geysir

Bei einem Geysir handelt es sich um eine heiße Quelle. Das Wasser wird in einem Geysir immer wieder nach oben ausgestoßen. Man spricht dann von einer Wasserfontäne.

Gletscher

Ein Gletscher ist eine große Eismasse. Er entsteht, wenn in hohen Lagen sehr viel Schnee gefallen ist, der dann Druck auf den tiefer gelegenen Schnee ausübt. Dadurch vereist der Schnee dann. Das Eis bewegt sich langsam in Richtung Tal. Es kann dabei selbst riesige Steine mit sich nehmen. In niedrigeren Lagen taut der Gletscher dann ab.

Globalisierung

Globalisierung bedeutet die Verflechtung zwischen Staaten, aber auch zwischen Menschen. Diese internationalen Verflechtungen nehmen immer weiter zu. Es gibt Abhängigkeiten untereinander. Die Ursachen und Folgen der Globalisierung sind vielfältig. So wächst der Reichtum mancher Länder, allerdings bleiben viele Menschen auch arm. Sie sind dann die Verlierer der Globalisierung.

Golfstrom

Der Golfstrom ist eine warme Meeeresströmung. Er fließt im Atlantik und kommt von Florida und dem Golf von Mexiko. Er fließt an den Britischen Inseln vorbei und dann westlich von Skandinavien weiter. Er heißt hier dann eigentlich Nordatlantikstrom. Er beeinflusst das Wetter, denn er bringt warmes Wasser mit sich.

Griot

Ein Griot ist ein Sänger und Dichter in Westafrika. Durch ihren Gesang geben Griots traditionelles Wissen weiter. Es gibt auch heute noch Griots, und zwar in Mali, Gambia, Guinea und im Senegal.

Guelta

Ein Guelta ist eine Wasserstelle in der Wüste Sahara, die zwischen Felsen entsteht. Es wird nicht künstlich angelegt, sondern ist natürlich entstanden.

Guerilla, Guerillakrieg, Guerillero
Guerilla, Guerillakrieg, Guerillero
[ © Wikimedia, gemeinfrei ]

Eine Guerilla führt einen Untergrundkrieg gegen den eigenen Staat und kämpft somit gegen die Armee des eigenen Landes. Das ist der Guerillakrieg. Der einzelne Kämpfer ist ein Guerillakämpfer. Vor allem in Lateinamerika sagt man auch Guerillero.