Lexikon

Capybara

Capybaras werden bei uns auch Wasserschweine genannt. Sie stammen aus der Familie der Meerschweine. Sie sind die größten heute noch lebende Nagetiere. Sie werden mehr als einen Meter lang und rund 50 Zentimeter hoch. Capybaras leben nur in Südamerika.

Cash Crops

Cash Crops sind Produkte aus der Landwirtschaft, die in Entwicklungsländern angebaut werden, um sie in Industrieländer zu verkaufen. Typische Cash Crops sind Kakao, Kaffee und Bananen. Cash Crops dienen also nicht der Selbstversorgung der Bauern und des Landes. Das Wort bedeutet übersetzt "Bargeld-Pflanzen". Das Gegenteil, also Pflanzen zur eigenen Versorgung, sind "Food Crops", also "Nahrungsmittel-Pflanzen".

Cholera
Cholera
[ © Wikimedia, gemeinfrei ]

Cholera ist eine Krankheit, die durch Bakterien in dreckigem Trinkwasser oder Lebensmitteln ausgelöst wird. Man bekommt schlimmen Durchfall davon und muss sich immer wieder erbrechen. Ohne Behandlung sterben viele Menschen an Cholera. Cholera tritt vor allem in armen Ländern auf, in denen das Trinkwasser häufiger verunreinigt ist.

CIA
CIA
[ © Wikimedia, gemeinfrei ]

Die CIA ist ein Geheimdienst der USA, die wichtige Informationen über Länder und Personen sammelt und verwertet. Viele Informationen sind und bleiben geheim, andere werden mit befreundeten Staaten ausgetauscht. CIA bedeutet Central Intelligence Agency.

Cocastrauch
Cocastrauch
[ © Darina / CC BY-SA 3.0 ]

Coca wächst als Strauch in den Anden. Viele Bauern in Peru, Kolumbien und Bolivien bauen Cocasträucher an, obwohl es verboten ist, denn aus den Blättern stellt man das Rauschgift Kokain her. Von den Einheimischen in Südamerika werden die Blätter auch gekaut, das hilft gegen Hunger, Müdigkeit und die Höhenkrankheit. 

Commonwealth of Nations
Commonwealth of Nations
[ © Wikimedia, gemeinfrei ]

Der Commonwealth of Nations ist eine lockere Gemeinschaft von mit Großbritannien verbundenen Ländern. Diese Länder sind ehemalige Kolonien Großbritannines undgehörten damit früher zum Britischen Weltreich. Einige der 52 Mitgliedsstaaten erkennen den britischen Monarchen als Staatsoberhaupt an, diese Länder nennt man Commonwealth Realms.