Finnlands Flagge Finnland

Wo liegt Finnland?

Finnland liegt in Nordeuropa.[ © David Liuzzo ]
Lage Finnlands in Europa

Finnland liegt im Norden von Europa. Im Nordwesten grenzt es an Schweden, im Norden an Norwegen und im Nordosten an Russland. Der Südwesten und Süden liegen an der Ostsee sowie Nebenmeeren der Ostsee, nämlich dem Bottnischen Meerbusen und dem Finnischen Meerbusen. Unten findest du eine Karte dazu.

Von Norden nach Süden erstreckt sich Finnland über 1160 Kilometer. Die größte Breite beträgt hingegen nur 540 Kilometer. Von Nordfinnland spricht man schon ab der Mitte des Landes. So zählt auch die Stadt Oulo schon zu Nordfinnland. Ein Drittel des Landes liegt nördlich des Polarkreises. Das Wort Finnland heißt auf Finnisch übrigens Suomi.

See im Norden Finnlands im Herbst[ © Quelle: pixabay.com ]
See in Lappland im Herbst

Ein Umriss wie ...?

Erinnert dich der Umriss des Landes an etwas? Man könnte zum Beispiel eine seitlich stehende Figur darin sehen, die ihren Arm hochstreckt.

Land der tausend Seen

Finnland wird auch das Land der tausend Seen genannt. Tatsächlich reicht diese Zahl noch lange nicht. Es wurden 187.888 Seen gezählt, wobei alle mitgezählt wurden, die mindestens 500 Quadratmeter groß sind. Etwa 56.000 Seen sind mindestens 1 Hektar (10.000 Quadratmeter) groß. Da gibt es viele Bademöglichkeiten!

Welche Landschaften gibt es in Finnland?

Schären in Südfinnland[ © Plenz / CC BY-2.5 ]
Finnisches Schärenmeer vor Naantali
Der Yllästunturi guckt baumlos aus der Umgebung hervor. Er ist 718 Meter hoch.[ © J-P Kärnä / CC BY-SA 3.0 ]
Yllästunturi

Man unterscheidet fünf Landschaften in Finnland: Die südfinnische Küste ist flach und es gibt eher wenige Seen. Die westliche Küstenebene heißt Österbotten. Sie wird von vielen Flüssen durchflossen. Vor der Küste liegen unzählige Schären. Das sind kleine felsige Inseln. Insgesamt gehören 179.000 Inseln zu Finnland. Zu ihnen zählt auch die Inselgruppe Åland, die allein schon aus 6700 Inseln besteht. Åland gehört zu Finnland, ist aber innenpolitisch weitgehend selbstständig.

Im Landesinneren liegt die Finnische Seenplatte. Neben den vielen Seen gibt es hier viel Wald und Moor. Im Osten schließt sich als vierte Landschaft ein Hügelland an.

Im Norden schließlich liegt Lappland. Auch hier gibt es Wald und Moor. Aus ihnen erheben sich die Fjells, die auf Finnisch Tunturi heißen. Das sind waldfreie Berge oder Hochebenen oberhalb der Baumgrenze. Sie erheben sich aus der flachen Umgebung. Auf den Fjells wachsen nur Flechten, Moose und niedrige Sträucher. Bekannte Fjells in Finnland sind zum Beispiel der Yllästunturi und der Pallastunturi.

Auf dieser Karte siehst du die Städte Finnlands, seine Nachbarländer und wo der nördliche Polarkreis liegt. Du kannst die Karte anklicken, um sie zu vergrößern![ © Wikimedia, gemeinfrei ]
1 2
letzte Aktualisierung am 02.04.2020