Chinas Flagge China

Hans Christian Andersen: Die chinesische Nachtigall

Hans Christian Andersen: Die chinesische Nachtigall

Das Märchen von Hans Christian Andersen handelt von einem chinesischen Kaiser, der eines Tages in einem seiner Gärten den wunderbaren Gesang einer Nachtigall vernimmt. Der Staatsmann ist sofort hin und weg und wünscht sich von da an nichts sehnlicher, als selbst einen solchen Vogel zu besitzen, damit dieser für ihn singt. So kommt es, dass er sich eine Nachtigall fangen lässt.

Als der Kaiser von Japan zu Besuch kommt, hat er ein Geschenk für den Kaiser Chinas im Gepäck: eine mit Juwelen besetzte und unablässig singende künstliche Nachtigall. Der König lässt daraufhin seinen  ersten und echten Vogel frei. Eines Tages geht der künstliche Vogel des japanischen Kaisers kaputt und nun singt niemand mehr für den Kaiser Chinas. Schon bald wird er sehr krank und ist dem Tode nahe. Der einzige, der ihn von da an retten könnte, ist die echte Nachtigall. Wird sie trotz allem zu ihm zurückkommen? 

Empfohlen ab 4 Jahren

ISBN: 978-3-314-10247-9
letzte Aktualisierung am 07.10.2020