Guineas Flagge Guinea

Luftaufnahme von Conakry, der Hauptstadt von Guinea[ © Joelguinea / CC BY-SA 3.0 ]
Conakry ist die Hauptstadt von Guinea

Die Hauptstadt: Conakry

Conakry ist die Hauptstadt von Guinea. Sie liegt am Atlantik und ist mit etwa 2,5 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Sie ist auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes und besitzt einen bedeutenden Hafen.

Das Klima in Guinea

Conakry im Regen[ © Jeff Attaway / CC BY-2.0 ]
Conakry im Regen

Das Klima in Guinea ist tropisch-feucht. Es gibt eine Regenzeit zwischen Juni und November. Dann weht der Monsun aus dem Südwesten. Im Juli und August kommt es in der Küstenregion häufig zu schweren Stürmen. Von Dezember bis Mai dauert die Trockenzeit. Dann weht der Harmattan aus Nordosten. Dieser Wind aus der Sahara bringt viel Staub und Sand mit sich.

An der Küste fällt mehr Regen als in den trockeneren Regionen des Landes im Nordosten. Dort ist die Regenzeit auch kürzer. Die Temperaturen schwanken das Jahr über kaum. Es ist zwischen 22 und 32 Grad warm. An der Küste ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch.

1 2
letzte Aktualisierung am 04.05.2020