Kanadas Flagge Kanada

Die Kanadier

Diese zwei Politiker haben europäische Vorfahren: Eve Adams Eltern kamen aus Ungarn und Kroatien, der Großvater von Justin Trudeau kam aus Schottland.[ © Beardog3 / CC BY-SA 4.0 ]
Justin Trudeau und Eve Adams
Ein einzelne Person der Inuit heißt Inuk. Dieser Inuk lebt im Norden von Kanada.[ © Ansgar Walk / CC BY-SA 2.5 ]
Inuk aus Kanada

Kanada hat 36 Millionen Einwohner. Bei einer Fläche von fast 10 Millionen Quadratkilometer - so groß wie Europa - bedeutet das eine sehr spärliche Besiedlung. Kanada hat weltweit eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten. Dabei ist die Bevölkerung sehr ungleich verteilt. Der Norden ist zum Teil fast unbewohnt, während die meisten Einwohner im Südosten wohnen, in den Provinzen Ontario und Québec. Man bezeichnet dieses Gebiet auch als Québec-Windsor-Korridor.

82 Prozent der Kanadier leben in Städten. Die größten Ballungsräume sind Toronto und Montreal im Südosten, gefolgt von Vancouver im Südwesten. Am dünnsten besiedelt sind die Territorien Yukon und Nunavut.

Ein Einwanderungsland

Kanada gilt als klassisches Einwandererland. In den letzten Jahrhunderten wanderte ein Großteil der Bevölkerung aus anderen Ländern ein. Die meisten Menschen kamen aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Weitere Herkunftsländer sind Italien, Irland, die Niederlande, Ungarn, die Ukraine und Polen. Kanada ist auch heute noch ein Einwanderungsland. Durch die Einwanderung wächst die Bevölkerung.

Die ursprüngliche Bevölkerung

Nur noch 4 Prozent der Einwohner zählen zur ursprünglichen Bevölkerung. Dabei unterscheidet man in Kanada drei Gruppen: Die indigene Bevölkerung nennt man hier First Nations ("erste Nationen"). Es gibt mehr als 600 vom Staat anerkannte Indianerstämme. Die Inuit leben in der Arktis. Sie machen mit rund 60.000 Personen den kleinsten Bevölkerungsanteil aus. Métis sind schließlich gemeinsame Nachfahren von Europäern und Indianern.

Ethnische Herkunft der Kanadier nach Gebieten

2006 gaben die Kanadier ihre Herkunft an. In den roten Gebieten bezeichneten sich die meisten als Kanadier. In den gelben Regionen haben die meisten Menschen deutsche Vorfahren.[ © Wikimedia, gemeinfrei ]
1 2
letzte Aktualisierung am 12.12.2017