Schwedens Flagge Schweden

Hauptstadt von Schweden

Schwedens Hauptstadt ist Stockholm. Die Stadt liegt auf 14 Inseln an der Ostsee, und zwar dort, wo der See Mälaren in die Ostsee fließt. Rund 980.000 Menschen leben in der Stadt, in der Region sind es sogar 2,4 Millionen Einwohner. Stockholm ist auch wirtschaftlich und kulturell das Zentrum des Landes. Die Regierung hat hier ihren Sitz und der schwedische König wohnt ebenfalls hier - und zwar schon seit 1643.

Rund um Stockholm liegen unzählige Schären und bilden den Stockholmer Schärengarten. Die Altstadt heißt Gamla stan und wird das ganze Jahr über von vielen Touristen aufgesucht. Hier befinden sich die Nikolaikirche (Storkyrkan), die Deutsche Kirche (Tyska kyrkan) und das Königsschloss, wo täglich die Ablösung der Palastwache von vielen Menschen verfolgt wird. Auf der Halbinsel Djurgården befinden sich das Freilichtmuseum Skansen und das Vasa-Museum.

Klima in Schweden

Obwohl Schweden weit im Norden liegt, hat es insgesamt eher milde Temperaturen. Andere Länder auf diesem Breitengrad haben weitaus kühleres Klima. Das liegt am Golfstrom, der warme Luft über den Atlantik bringt.

Durch Schwedens Größe ist das Klima aber nicht überall gleich. Im Süden gibt es Seeklima. Im Zentrum gibt es feuchtes Kontinentalklima. Im Norden wird es immer kälter. Im äußersten Norden liegt Schweden im Polarkreis, hier ist es arktisch. Hier geht die Sonne im Winter an manchen Tagen gar nicht auf, im Sommer nicht unter. Selbst in Stockholm dauern die Tage im Sommer 18 Stunden, im Dezember ist es hingegen nur sechs Stunden hell.

Im Januar beträgt die Durchschnittstemperatur im Süden Schwedens rund 1 Grad, im Norden liegt sie bei minus 13 Grad. Im Juli ist es im Süden durchschnittlich 17 Grad warm, im Norden wird es 13 Grad. Je weiter man nach Norden kommt, umso länger und kälter wird der Winter.

Unbedingt anschauen - Sehenswürdigkeiten in Schweden!

  • Mit etwas Glück sieht man in Schweden einen Elch! [ © Quelle: pixabay.com ]
  • Das Schloss von Örebro kann man besichtigen. [ © Quelle: pixabay.com ]
  • In Schweden lassen sich einige Schiffssetzungen ansehen. Eine der größten ist Ales stenar in Schonen. Steine formen ein Schiff. So kennzeichneten die Menschen in der Bronze- und Eisenzeit Grabanlagen. [ © Quelle: pixabay.com ]
  • Gotland ist Schwedens größte Insel. Sie liegt in der Ostsee. Hier gibt es schöne Strände! [ © Berit / CC BY-2.0 ]
  • Öland ist auch eine schwedische Insel. Sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Berühmt ist Öland für seine vielen Windmühlen. [ © Olaf Meister / CC BY-SA 3.0 ]
  • Astrid Lindgren kennst du ja bestimmt. Sie hat Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Lotta aus der Krachmacherstraße und die Kinder aus Bullerbü erfunden. Ihren Figuren kannst du in der Astrid-Lindgren-Welt in Vimmerby in Småland begegnen, zum Beispiel Ronja Räubertochter. [ © Quelle: pixabay.com ]
  • Schon bei der Anreise kann man eine Sehenswürdigkeit Schwedens bestaunen: Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit Schweden über eine Länge von 7845 Metern. [ © Quelle: pixabay.com ]
  • In Jukkasjärvi in Nordschweden gibt es ein Hotel, das ganz aus Eis erbaut wird! [ © Quelle: pixabay.com ]
1 2 3
letzte Aktualisierung am 31.05.2023