Rumäniens Flagge Rumänien

Wald in Rumänien[ © Quelle: pixabay.com ]
Rumänischer Wald

Was wächst denn in Rumänien?

Knapp ein Drittel (27 Prozent) von Rumänien sind von Wald bedeckt. In den unteren Lagen beherrschen Eichen das Bild, doch es gibt auch Ahornbäume, Platanen, Weiden und Linden. Ab 400 Metern Höhe wachsen vermehrt Buchen. Dazu kommen Ulmen, Eschen und Birken. Ab 1400 Metern wachsen Nadelbäume wie Fichten, Tannen, Kiefern, Eiben und Lärchen. Die Baumgrenze liegt bei 1800 Metern. Darüber wachsen nur noch Gras, Moose und Flechten.

Das Donaudelta bietet vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum.[ © Wikimedia, gemeinfrei ]
Donaudelta

Rumäniens Tiefebenen im Westen und Süden sind Steppenlandschaften. Dort wachsen vor allem Gräser und nur vereinzelt Bäume. Vielfach werden die Tiefebenen aber auch landwirtschaftlich genutzt.

Das Donaudelta bildet eine Sumpflandschaft, in der Schilfrohr, Rohrkolben, Wasserschierling und Seerosen wachsen. Es ist sogar das größte Schilfrohrgebiet der Welt.

In den Karpaten kann einem Wanderer schon mal ein Braunbär begegnen.[ © Wikimedia, gemeinfrei ]
Braunbär in den Karpaten

Welche Tiere leben in Rumänien?

In den Karpaten leben neben Gämsen, Wölfen und Luchsen auch noch viele Braunbären. 6600 sollen es sein. Das ist in Europa (ohne Russland) die größte Zahl, die in einem Land lebt. Auch Steinböcke kann man hier noch finden. Über einhundert von ihnen leben im Rodna-Gebirge, das sich im Norden der Ostkarpaten erhebt. Dort befindet sich auch einer der Nationalparks des Landes, mit denen man versucht, die Natur zu schützen. Bartgeier und Steinadler erheben sich in die Lüfte.

Hirsche, Füchse, Dachse, Wildschweine und Rehe leben in den Wäldern. In der Tiefebene der Walachei tummelt sich noch die stark vom Aussterben bedrohte Großtrappe. In den Flüssen tummeln sich neben vielen Fischen auch Otter. Im Schwarzen Meer lebt der Delfin.

Wie für Pflanzen ist das Donaudelta auch ein Paradies für Tiere. Eine Besonderheit ist der Rosapelikan, dessen größtes Brutgebiet Europas sich hier befindet. Ein anderer hübscher Vertreter aus der Vogelwelt ist der Purpurreiher. Unten findest du Bilder von diesen Vögeln.

Rosapelikane im Donaudelta[ © Goliath / CC BY-1.0 ]
letzte Aktualisierung am 28.02.2019