Australiens Flagge Australien

Wie heißt die Hauptstadt von Australien?

Das Parlamentsgebäude der australischen Hauptstadt Canberra ist ein modernes Gebäude. [ © Quelle: pixabay.com ]
Parlament, Canberra

Die Hauptstadt Australiens ist sehr viel weniger bekannt als die Städte Melbourne oder Sydney. Da man sich bei der Hauptstadtfrage auf keine der beiden Städte festlegen wollte, entschied man sich für eine dritte Möglichkeit und die hieß Canberra.

Die Hauptstadt Australiens heißt Canberra

Seit 1927 ist Canberra die Hauptstadt von Australien. Die Stadt wurde quasi auf dem Reißbrett geplant und ist somit eine sehr junge Stadt. Sie liegt auf einem 600 Meter hohen Hochland inmitten von Buschland. Wer in die Hauptstdt von Australien reist, findet in Canberra nur das australische Parlament, sondern auch viele Museen und Sehenswürdigkeiten wie das National Museum of Australia. Auch hat der australische Premierminister hier seinen Sitz. Galerien, Theater, Universitäten und vieles mehr haben ebenfalls ihren Platz in Canberra gefunden. 

Unbedingt anschauen!

Das Opernhaus von Sydney ist nicht nur ein Wahrzeichen der Stadt, sondern des ganzen Landes. [ © Enochlau / CC BY-SA 3.0 ]
Blick auf den Hafen von Sydney[ © Quelle: pixabay.com ]
Hafen von Sydney
Die Oper von Sydney ist wohl das am meisten fotografierte Gebäude der Stadt und weltberühmt. [ © Quelle: pixabay.com ]
Sydney bei Nacht
Melbourne ist eine vielfältige und bunte Großstadt und liegt am Yarra River. [ © Quelle: pixabay.com ]
Melbourne

Sydney - und eine schicke Oper

Sydney ist die älteste und auch größte Stadt Australiens und vor allem für ihr Opernhaus, das Sydney Opera House, berühmt. Doch nicht nur die Musik bestimmt die Stadt, es gibt viele Museen wie das Australian Museum. Wer gerne einkaufen geht, wird in Sydney in einem der großen Shoppingcenter fündig werden. Nicht zu vergessen sind die Strände, die viele junge Menschen Tag für Tag anziehen.

Auch für die Touristen, die Australien besuchen, ist Sydney attraktiv. Die Schönheit und Vielseitigkeit der Stadt zieht immer wieder Menschen an. Berühmt ist auch der Hafen von Sydney: Port Jackson. Es handelt sich um den größten Naturhafen weltweit.

Buntes Melbourne

Melbourne ist die zweitgrößte Stadt und liegt am Yarra River. Melbourne ist auch Hauptstadt von Victoria, einem australischen Bundesstaat. Hier leben besonders viele Einwanderer, deshalb ist Melbourne eine sehr bunte, lebendige und vielfältige Stadt.

Dort gibt es viele Museen. Melbourne liegt - wie die meisten australischen Großstädte - am Meer. So gibt es hier in der Bucht Port Phillip einen langen Strand und viele Möglichkeiten zum Windsurfen.

Eureka Tower und Cook's Cottage

Bekannt ist der Eureka Tower, der mit fast 300 Metern das höchste Gebäude Melbournes darstellt. In Melbourne ist auch das Cook's Cottage zu finden, das Haus in dem James Cook als kleiner Junge wohnte. Dieses hat man in England abgebaut und in Melbourne wiederaufgebaut. Ob er da jemals gewohnt hat, ist allerdings umstritten und in Melbourne war James Cook auch niemals in seinem Leben. Melbourne und Sydney stritten sich lange Zeit um die Ehre der Hauptstadt, die am Ende dann Canberra wurde.

Alice Springs liegt mitten in der Wüste Australiens. [ © Stephen Codrington / CC BY 2.5 ]
Alice Springs
Auch Brisbane ist eine moderne australische Großstadt, die mit schönen Grünanlagen zum Verweilen einlädt. [ © Quelle: pixabay.com ]
Brisbane, Australien

Weitere Städte

Die Hauptstadt des Outbacks, der großen Wüste Australiens, heißt Alice Springs und sie ist die einzige Stadt in der Mitte des Kontinents. Die Entfernung zur nächsten Großstadt beträgt 1500 Kilometer. Von den Einwohnern wird sie auch oft liebevoll "The Alice" genannt.

Die Hauptstadt von Westaustralien heißt Perth. Hier findet immer ein wichtiges Festival statt: Perth International Arts Festival. Dort gibt es viele Veranstaltungen mit Musik, Theater, Literatur und Kunstausstellungen. Überhaupt ist Perth eine wichtige Stadt für Kino und Theater.

Brisbane bietet viele Parks und Grünanlagen. Sie ist die Hauptstadt des Bundeslandes Queensland. Brisbane wurde als Sträflingskolonie gegründet. Die Botanischen Gärten von Brisbane sind über die Stadt hinaus bekannt. Die Stadt liegt am gleichnamigen Fluss, dem Brisbane River.

1 2 3
letzte Aktualisierung am 15.05.2020