Lesothos Flagge Lesotho

Diese Frau ist eine Sotho. [ © Steven Gerner / CC BY-SA 2.0 ]
Frau, Sotho

Wer lebt in Lesotho?

Knapp zwei Millionen Menschen leben in Lesotho. Die Basotho machen fast die komplette Bevölkerung Lesothos aus. Der größte Teil des Landes, nämlich drei Viertel, kann durch die Höhenlage gar nicht bewohnt werden.

Die meisten Menschen leben in der Hauptstadt Maseru, wobei es nicht viele Städte in Lesotho gibt. Weitere größere Städte heißen Teyateyaneng und Mafeteng. Hier wohnen circa 50.000 bzw. 20.000 Menschen.

Was spricht man in Lesotho?

Die Sprache der Basotho heißt Sesotho. Sesotho gehört zu den Bantusprachen. Bantuvölker zogen im 16. Jahrhundert von Ostafrika in den Süden und brachten ihre Sprache mit. Von den hier lebenden San übernahmen sie die Klicklaute, die nun auch typisch für Sesotho sind.

Daneben wird auch häufig Englisch gesprochen. In der Verwaltung werden beide Sprachen benutzt. "Lesotho" heißt übersetzt übrigens "Land der Sotho-sprechenden Menschen".

Diese jungen Leute aus Lesotho spielen gemeinsam in einer Band. [ © Di.Malealea / CC BY 2.0 ]
Menschen, Lesotho

Woran glauben die Menschen in Lesotho?

Die Menschen in Lesotho leben noch sehr traditionell. An oberster Stelle steht ein König, darauf folgen in der Rangordnung die Chiefs und Häuptlinge. Obwohl es in Lesotho demokratische Wahlen gibt, haben diese Leute immer noch große Macht und Einfluss auf die Bewohner des Landes. Die meisten Menschen, nämlich 90 von 100, sind Christen, aber es gibt auch Einwohner, die sich ihrem alten Glauben bzw. den Naturreligionen verpflichtet fühlen. Sie verehren ihre Ahnen und machen Opfergaben, um gesund zu bleiben und im Leben glücklich zu werden.

Diese Kinder führen einen traditionellen Tanz auf. Leider liegt ihre Lebenserwartung nicht sehr hoch. [ © KittyjessyDee / CC BY-SA 4.0 ]
Kinder tanzen in Lesotho

Eine niedrige Lebenserwartung

25 von 100 Menschen in Lesotho haben sich mit dem HI-Virus angesteckt, deshalb ist das Bevölkerungswachstum sehr niedrig. Es sterben viele Menschen, obwohl sie noch nicht das 35. Lebensjahr erreicht haben. Darunter leiden besonders die Kinder (siehe auch Kinder). Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt nur 53 Jahre.

letzte Aktualisierung am 04.01.2021