Lesothos Flagge Lesotho

Auf der Karte siehst du, wo Lesotho liegt und wie klein das Land im Vergleich mit Südafrika ist. [ © Mandavi / CC BY-SA 3.0 ]
Lesotho, Lage

Wo liegt Lesotho?

Lesotho ist ein kleines Land im Süden von Afrika. Es ist in etwa so groß wie Belgien. Das Besondere an Lesotho ist, dass Südafrika den Staat komplett umschließt. Es handelt sich darum um eine Enklave und zugleich um einen Binnenstaat, also einen Staat, der an kein Meer grenzt. Obwohl das Land komplett von Südafrika umschlossen ist, gehörte es politisch nie dazu.

Hier siehst du, wo die Städte von Lesotho liegen.[ © Wikimedia, gemeinfrei ]
Karte von Lesotho
Diese Kinder scheinen mit der Höhenlage in Lesotho keine Probleme zu haben. [ © Di.Malealea / CC BY 2.0 ]
Berge, Lage, Lesotho

Umgeben von Südafrika

Mit Südafrika teilt sich Lesotho eine Grenze von knapp über 900 Kilometern. Im Westen und Norden schließt sich die südafrikanische Provinz Freistaat an, im Osten die Provinz KwaZulu-Natal und im Süden die Provinz Ostkap. Weitere Ländergrenzen gibt es nicht.

Das "Königreich im Himmel"

Lesotho liegt recht hoch. Im Westen erstrecken sich Gebiete in einer Höhe von 1700 Metern. Die Berge im Osten erreichen eine Höhe von 2000 Metern und bestehen größtenteils aus Basaltgestein. Auch die Drakensberge durchziehen das Land. Diese erstrecken sich bis nach Südafrika. Deshalb trägt das Land auch die Bezeichnung "Königreich im Himmel".

Weitere Bergketten und tiefe Flusstäler prägen das Bild. Der höchste Berg heißt Thabana Ntlenyana. In ganz Lesotho gibt es keinen Punkt, der niedriger als 1000 Meter liegt. Tafelberge und Flusslandschaften bestimmen die lesothische Landschaft.

Die Höhenlage Lesothos ist übrigens einzigartig. Als einziges unabhängiges Land der Erde liegt das gesamte Gebiet des Staates über 1000 Meter hoch, 80 Prozent davon sogar auf 1800 Metern. Wenn du also in Lesotho wohnen willst, darfst du keine Probleme mit der Höhe haben.

Lesotho ist ein sehr bergiges Land.[ © Di.Malealea / CC BY 2.0 ]
Der Maletsunyane-Wasserfall ist der höchste ununterbrochene Wasserfall im südlichen Afrika. [ © BagelBelt / gemeinfrei ]
Maletsunyane-Wasserfall

Flüsse und der Maletsunyane-Wasserfall

Zwei Flüsse Südafrikas haben ihre Quelle in Lesotho: Sie heißen Oranje und Caledon. Vor allem der Oranje hat tiefe Canyons in das Land geschnitten. In Lesotho wird er übrigens Senqu genannt.

Eine geografische Besonderheit Lesothos ist der Maletsunyane-Wasserfall, der eine Höhe von 192 Metern erreicht. Er ist der höchste ununterbrochene Wasserfall im südlichen Afrika.

1 2
letzte Aktualisierung am 04.01.2021