Vatikanstadts Flagge Vatikanstadt

Der Vatikan liegt in Rom in Italien.[ © Elevatorrailfan / CC BY-SA 4.0 ]
Lage der Vatikanstadt

Wo liegt der Vatikan?

Der Vatikan ist der kleinste Staat der Welt, sowohl von seiner Fläche als auch von seiner Einwohnerzahl her. Offiziell heißt das kleine Land "Staat Vatikanstadt". Man sagt aber auch einfach Vatikanstaat oder kurz: Vatikan.

Der Vatikan liegt mitten in Rom und ist somit eine Enklave in Italien. Er ist der Sitz des Papstes, also des Oberhaupts der katholischen Kirche. Der Papst ist auch das Staatsoberhaupt des Vatikan.

Hier siehst du eine Karte der Vatikanstadt. Klick sie an![ © Thomas Römer/OpenStreetMap data / CC BY-SA 3.0 ]
Karte der Vatikanstadt

Wie sieht es dort aus?

Der Vatikan liegt mitten in Rom. Er ist zum Teil von einer Mauer umgeben. Das bekannteste Gebäude im Vatikan ist der Petersdom mit dem vor ihm liegenden großen Platz, dem Petersplatz. Weitere Gebäude sind die Vatikanischen Museen und der Apostolische Palast. Dort wohnt der Papst und dort befindet sich auch die Sixtinische Kapelle, in der ein neuer Papst gewählt wird.

Mehr als die Hälfte des Staatsgebietes aber nehmen die Vatikanischen Gärten ein. Es gibt hier viel Rasen, aber auch Bäume und Blumenbeete.

Kuppel des Petersdoms im Winter[ © Quelle: pixabay.com ]
Kuppel des Petersdoms im Winter

Wie wird das Wetter in Vatikanstadt?

Das Wetter im Vatikan entspricht dem von Rom. Im Sommer ist es trocken und heiß, im Winter mild und feucht. Der heißeste Monat ist mit durchschnittlich 25 Grad der Juli, der kälteste mit 7,8 Grad der Januar. Der meiste Regen fällt zwischen Oktober und Dezember.

Weitere Infos zum Vatikan findest du bei Religionen entdecken!

Vom Petersdom aus hat man einen tollen Blick auf den vor ihm liegenden Petersplatz. Die Kolonnaden (die Säulengänge) sind die Grenze zu Italien.[ © Quelle: pixabay.com ]
letzte Aktualisierung am 08.04.2020