Estlands Flagge Estland

Estland ist das nördlichste der drei baltischen Länder.[ © Rei-artur / CC BY-SA 3.0 ]
Lage von Estland

Wo liegt Estland?

Estland liegt in Nordosteuropa. Mit Lettland und Litauen gehört es zu den drei baltischen Staaten. Estland hat Landgrenzen zu Lettland im Süden und zu Russland im Osten. Im Norden und Westen liegt die Ostsee. Auf Estnisch heißt das Land übrigens Eesti.

Estland ist der am nördlichsten gelegene Staat im Baltikum. Das Wort Baltikum leitet sich ab von dem lateinischen Wort für Ostsee. Alle drei baltischen Länder liegen nicht nur an der Ostsee, sondern wurden auch alle 1918 unabhängig vom Russischen Reich, dann 1940 von der Sowjetunion besetzt und 1991 wieder unabhängig.

Hier siehst du die Regionen von Estland und auch die Nachbarländer und die Lage einiger Städte.[ © Peter Fitzgerald / CC BY-SA 4.0 ]
Karte von Estland

Wie sieht es in Estland aus?

Estland ist ein überwiegend flaches bis leicht hügeliges Land. Es gibt viel Wald und viele Moore. Im Südosten liegt mit dem Suur Munamägi die höchste Erhebung des Landes, die mit 318 Metern aber nicht sehr hoch ausfällt.

Im Osten liegt der größte See des Landes, durch den die Grenze zu Russland verläuft. Es ist der Peipussee. Er ist der fünftgrößte See Europas. Etwas weniger als die Hälfte gehört zu Estland.

Estland ist ein eher kleines Land. Es ist etwas kleiner als das deutsche Bundesland Niedersachsen. Wenn du es von Osten nach Westen durchquerst, musst du 350 Kilometer zurücklegen. Von Norden nach Süden sind es sogar nur 240 Kilometer. Die gesamte Küstenlinie aber misst fast 3800 Kilometer!

Leuchtturm auf Saaremaa[ © Ruta Badina / CC BY-SA 3.0 ]
Leuchtturm auf Saaremaa

Was sind Saaremaa und Hiiumaa?

Zu Estland gehören 1520 Inseln. Von diesen sind aber nur 19 bewohnt. Die größten Inseln sind Saaremaa und Hiiumaa. Auf Saaremaa leben etwa 36.000 Menschen, auf Hiiumaa 11.000. Saaremaa liegt am nördlichen Ausgang des Rigaischen Meerbusens.

Vor rund 4000 Jahren schlug auf Saaremaa ein Meteorit ein und hinterließ einen Krater von rund 50 Metern Durchmesser. Dieser Kaali-Meteoritenkrater ist heute ein mit Wasser gefüllter Tümpel. Neben dem Hauptkrater gibt es noch acht kleinere Nebenkrater. Falls du also einmal nach Saaremaa kommst, schau es dir an!

Estland ist ein flaches bis hügeliges und ein sehr grünes Land![ © Quelle: pixabay.com ]
1 2
letzte Aktualisierung am 15.01.2021