Neuseelands Flagge Neuseeland

Neuseeland ist ein sehr kinderfreundliches Land. [ © Phillip Capper / CC BY 2.0 ]
Kinder, Wellington, Neuseeland
Schulkinder in Neuseeland bei einem Klassenausflug. [ © New Zealand Defence Force / CC BY 2.0 ]
Schulkinder, Neuseeland
Auch Tanzunterricht gehört zu den sportlichen Aktivitäten der Kinder. [ © Jorge Royan / CC BY-SA 3.0 ]
Tanzunterricht, Neuseeland

Neuseeland ist ein sehr kinderfreundliches Land. Kinder werden hier willkommen geheißen und ein Land, in dem es so viel Platz und so viel Natur gibt, eignet sich auch bestens für Kinder.

Schule wie in Großbritannien

Das Schulsystem in Neuseeland ähnelt dem in Großbritannien. Kein Wunder, war das Land doch lange Zeit eine britische Kolonie und stammen die Vorfahren vieler Neuseeländer aus Großbritannien. So tragen die meisten Kinder an den neuseeländischen Schulen eine Schuluniform. Eingeschult werden sie meist schon mit fünf Jahren, die Schulpflicht beginnt allerdings offiziell mit sechs, und sie gehen im Anschluss 13 Jahre in eine Schule. Anders als bei uns kann man das ganze Jahr über mit der Schule beginnen, also nicht wie bei uns zu Beginn eines neuen Schuljahres.

Das Schuljahr teilt sich in vier Abschnitte, die neun bis elf Wochen dauern. Schuljahresbeginn ist immer Ende Januar/Anfang Februar. Zwischen den Abschnitten gibt es immer Ferien für zwei Wochen. Und Sommerferien haben die Kinder natürlich auch, die sind allerdings im Winter, weil das mit den Jahreszeiten auf der Südhalbkugel der Erde ja genau andersherum ist. Diese dauern dann ähnlich wie bei uns sechs bis sieben Wochen und sind im Dezember und Januar, bis eben Ende Januar wieder das neue Schuljahr beginnt.

Die Kinder gehen von 9:00 bis 15:30 Uhr in die Schule. Die Unterrichtsfächer ähneln den unsrigen, die Lehrer unterrichten Mathe, Englisch, Naturwissenschaft und Geschichte. Diese Fächer sind Pflichtfächer, alle Kinder müssen das lernen. Dann gibt es viele weitere Fächer, aus denen die Kinder wählen können. Sport ist übrigens sehr wichtig in Neuseeland. Ob Schwimmen, Wasserball, Tennis oder Cricket, die Kinder treiben in Neuseeland sehr viel Sport.

letzte Aktualisierung am 15.05.2020