Sri Lankas Flagge Sri Lanka

Sri Lanka auf Globus
[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]

Die Geschichte und das Leben Sri Lankas ist vor allem von Konflikten zwischen verschiedenen ethnischen Gruppierungen geprägt. Beeindruckend ist die Vielfalt der Landschaften und Arten, außerdem ist Sri Lanka berühmt für eine ganz bestimmte Teesorte.

Größe 65.610 km²
Einwohner 22,05 Millionen
Sprache Singhala und Tamil
Hauptstadt Sri Jayewardenepura, tatsächlich: Colombo
Längster Fluss Mahaweli (335 km)
Höchster Berg Pidurutalagala (2534 m)
Währung Sri-Lanka-Rupie
Sri Lanka Umriss

Flagge Sri Lanka

Bei der Flagge von Sri Lanka sollte man vor allem auf die Farben achten, um die Bedeutung zu erkennen. Grün und Safranorange stehen für die beiden Minderheiten Sri Lankas, nämlich die Tamilen und die Muslime. Das Rot, vor dessen Hintergrund der Löwe abgebildet ist, steht für das Blutvergießen im Kampf um die Unabhängigkeit des Landes. Der gelbe Hintergrund symbolisiert den Frieden. Der Löwe in der Mitte stammt noch aus dem vorherigen Königreich Kandy, welches während der britischen Besetzung bestand. Er soll Tapferkeit darstellen. Die vier Blätter in den Ecken stehen für die Tugenden Güte, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut.

letzte Aktualisierung am 19.05.2017