Eswatinis Flagge Eswatini

Eswatini - ehemals Swasiland - liegt im Süden von Afrika.[ © Rei-artur / CC BY-SA 3.0 ]
Lage von Eswatini - ehemals Swasiland
Karte von Swasiland[ © NordNordWest / CC BY-SA 3.0 ]
Swasiland, Karte

Wo liegt Eswatini - Swasiland?

Das Königreich Eswatini - ehemals Swasiland - liegt im Süden von Afrika. Nach Gambia ist Eswatini der zweitkleinste Staat in Afrika. Er ist in etwa so groß wie der deutsche Bundesstaat Rheinland-Pfalz. Von Nord nach Süd misst es nur 200 Kilometer, von West nach Ost 130 Kilometer. Die Hauptstadt des Landes heißt Mbabane. Die größte Stadt ist allerdings Manzini. Hier liegt auch das Wirtschaftszentrum des Landes.

Eswatini teilt sich in vier Distrikte: Hhohho, Lubombo, Manzini, Shiselweni. Diese Gebiete werden wieder aufgeteilt und jeweils von einem Häuptling verwaltet. Seit vielen Jahrhunderten regiert ein Königshaus in Eswatini.

Eswatini grenzt im Osten mit einer Grenzlänge von 105 Kilometern an Mosambik und im Norden, Westen und Süden mit einer Länge von 430 Kilometern an Südafrika. Eswatini ist ein Binnenstaat, es gibt also keinen Zugang zum Meer.

Flüsse in Eswatini

Viele wasserreiche Flüsse durchziehen Eswatini. Die vier größten Flüsse heißen Komati, Great Usutu (auch Maputo genannt), Mbuluzi und Ngwavuma. Sie münden alle in den Indischen Ozean. Der Great Usutu ist der längste Fluss des Landes.

[ © ie Bgabel ]

Wie sieht es in Eswatini aus?

Vier Landschaftszonen prägen das Land von Westen nach Osten. Im Westen liegt das Hochland, auch Highveld genannt. Dieses erreicht etwa eine mittlere Höhe von 1300 Metern. Der höchste Berg Eswatinis heißt Emlembe und ist 1862 Meter hoch. Er liegt im Nordwesten. Dort wächst Regenwald.

Das Mittelveld schließt sich östlich an. Es erreicht nur noch eine Höhe von 700 Metern. Diese Region ist sehr fruchtbar. Richtung Osten geht dieses in das Tiefland, das Lowveld, über. In ihm befindet sich auch der tiefste Punkt des Landes, der nur knapp 20 Meter über dem Meeresspiegel liegt. In dieser Gegend bauen die Bewohner Zuckerrohr an. Zucker ist auch ein wichtiges Ausfuhrprodukt des Landes.

An der östlichen Grenze des Landes befinden sich die Lubomboberge, die eine Höhe von 776 Metern erreichen. Sie verlaufen in Nord-Süd-Richtung.

Piggs Peak ist ein Ort im Norden von Swasiland. Er liegt im Highveld.[ © Michael Jansen / CC BY-ND 2.0 ]
1 2
letzte Aktualisierung am 04.11.2020