Elfenbeinküstes Flagge Elfenbeinküste

Elfenbeinküste auf Globus
[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]

Die Elfenbeinküste liegt in Westafrika. Bis 1990 war das Land eine französische Kolonie. Die Elfenbeinküste heißt auf Französisch Côte d’Ivoire. Es wird hier sehr viel Kakao angebaut.

Größe 322.461 km²
Einwohner 25,06 Millionen
Sprache Französisch (Amtssprache) sowie 70 Landessprachen
Hauptstadt Yamoussoukro
Längster Fluss Comoé (1160 km lang)
Höchster Berg Mont Nimba (1752 m hoch)
Währung CFA-Franc (Franc der Communauté Financière d'Afrique)
Elfenbeinküste Umriss

Flagge Elfenbeinküste

Die Flagge ist längs gestreift in den Farben Orange, Weiß und Grün. Gedeutet wird sie so: Orange steht für die Savannen im Norden des Landes und Grün für die Wälder im Süden an der Küste. Weiß vereint beides miteinander. Vorbild für die Flagge war die französische Trikolore. Frankreich war bis 1960 die Kolonialmacht.

letzte Aktualisierung am 30.04.2020