Burkina Fasos Flagge Burkina Faso

Platz in Ouagadougou[ © Wegmann / CC BY-SA 3.0 ]
Platz in Ouagadougou

Die Hauptstadt: Ouagadougou

Ouagadougou ist die Hauptstadt von Burkina Faso. Man spricht es: Wa-ga-du-gu. Oft wird sie abgekürzt zu Ouaga. Die Stadt liegt ziemlich in der Mitte des Landes. Sie ist auch die größte Stadt des Landes. 2006 wurden 1,5 Millionen Einwohner gezählt, heute sind es vermutlich noch einige mehr.

Diese Savanne mit Akazienbäumen befindet sich bei der Stadt Fada N'Gourma im Osten des Landes.[ © Marco Schmidt / CC BY-SA 2.5 ]
Savanne mit Akazien in Burkina Faso

Wie wird das Wetter in Burkina Faso?

Die südliche Hälfte von Burkina Faso liegt in den Tropen. Das Klima hier ist tropisch-feucht. Das ganze Jahr über ist es etwa gleich warm, nämlich im Durchschnitt 25 bis 30 Grad. Es gibt eine Regenzeit. Sie dauert von Mai bis September. Der meiste Regen fällt im August. In der übrigen Zeit des Jahres fällt fast gar kein Regen. Im Dezember und Januar weht der Wüstenwind Harmattan. Er bringt roten Sand und Staub aus der Wüste, der sich über alles legt.

Nach Norden hin wird das Land immer trockener. Die Landschaft ist eine Trockensavanne. Der nördlichste Teil gehört zur noch trockeneren Sahelzone.

Unbedingt anschauen - in Burkina Faso

Die Wasserfälle von Banfora ergießen sich malerisch über Sandsteinfelsen.[ © Marco Schmidt / CC BY-SA 2.5 ]
1 2
letzte Aktualisierung am 30.04.2020