Perus Flagge Peru

Von der Insel zur Schule

Manche Kinder gehen unter besonderen Umständen zur Schule. Das gilt auf jeden Fall für die Kinder der Urus. Sie leben auf schwimmenden Inseln im Titicacasee. Auch ihre Schule befindet sich auf einer Insel. Dorthin müssen sie aber erst einmal kommen. Manche Kinder müssen zwei Stunden mit dem Boot fahren, ehe sie in der Schule sind! Ganz allein oder mit Geschwistern oder Nachbarkindern rudern sie zur Schule, so wie der 11jährige Vidal oder die 9-jährige Mariella.

Schule in Peru

Schulkinder in Lima[ © Yves Picq / CC BY-SA 2.5 ]
Schulkinder in Lima

In Peru kommen Kinder mit sechs Jahren in die Schule. In die Grundschule gehen sie bis zur 6. Klasse. Die weiterführende Schule umfasst fünf Schuljahre. Nach weiteren zwei Schuljahren kann das Abitur abgelegt werden, das dann zum Studium berechtigt.

Staatliche Schulen sind kostenlos. Wohlhabendere Familien schicken ihre Kinder jedoch auf Privatschulen, da diese besser ausgestattet sind und der Unterricht eine höhere Qualität hat. Der Besuch kostet aber Geld.

Es besteht Schulpflicht. 95 Prozent der Kinder werden eingeschult. Das ist zwar ein hoher Wert, aber 5 Prozent der Kinder gehen eben nicht zur Schule. Nur 78 Prozent besuchen die weiterführende Schule. Vor allem auf dem Land ist der Schulbesuch manchmal schwierig, weil es zu wenig Schulen gibt.

Diese Tafel zeigt das Alphabet mit dazu passenden Wörtern in der Sprache der Ashaninka.[ © Schönitzer / CC BY-SA 4.0 ]
Alphabet in Ashaninka

Alle Kinder tragen eine Schuluniform. Der Unterricht erfolgt auf Spanisch. Kinder, die von ihren Eltern Aymara, Asháninka oder Quechua gelernt haben, müssen Spanisch oft erst mühsam lernen. Noten gibt es an den meisten Schulen von 0 bis 20. Man braucht mindestens eine 11, um zu bestehen. Im Durchschnitt mindestens 11 braucht man auch, um versetzt zu werden.

Der Schultag beginnt an vielen Schulen mit dem Morgenappell, zu dem sich alle Kinder auf dem Schulhof versammeln. Zu Beginn der Woche wird auch die Nationalhymne Perus gesungen. Schulbeginn ist gegen 8 Uhr. Nach drei Schulstunden ist Pause.

letzte Aktualisierung am 24.04.2020