Kanadas Flagge Kanada

Wie leben die Kanadier?

Viele Kanadier leben in Städten, zum Beispiel in Calgary.[ © Quelle: pixabay.com ]
Calgary
Kleine Läden gibt es auch in Kanada.[ © Quelle: pixabay.com ]
Kleinstadt in Kanada

Wenn man bei uns an Kanada denkt, stellt man sich am ehesten große Wälder und viel Einsamkeit vor. Tatsächlich sind weite Teile Kanadas kaum oder gar nicht von Menschen bewohnt. Aber trotzdem ist es so, dass die meisten Kanadier in einer Stadt leben, nämlich 82 Prozent. Dort ist das Leben gar nicht so anders als bei uns.

Es gibt Einfamilienhäuser, aber auch große Hochhäuser, in denen die Menschen wohnen. Man kauft im Supermarkt ein, es gibt Straßen und viele Autos. Die Winter allerdings sind in Kanada wirklich lang und auch kalt. Dicke Winterjacken und warme Stiefel hat in Kanada jedes Kind! Schnee liegt aber natürlich nicht das ganze Jahr über. Die Sommer sind vielerorts sogar ziemlich warm!

Die Kanadier gelten als überaus freundliche Menschen. So hört man denn auch ständig "Sorry", ähnlich wie bei den Engländern. Selbst wenn dir jemand auf den Fuß tritt, entschuldigst du dich nicht nur, wenn du das getan hast, sondern auch, wenn du getreten wurdest. Lächeln und überschwänglich andere Menschen begrüßen, gehört zum kanadischen Alltag einfach dazu.

Zum Einkaufen gibt es normalen Supermärkten auch riesige Einkaufszentren. Die bekanntesten Supermarktketten sind Walmart und Safeway. Geschäfte sind üblicherweise zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet, große Shopping Malls haben bis 21 Uhr auf. An Donnerstagen ist oft länger geöffnet, während die Läden am Sonntag geschlossen sind. Alles ähnlich wie bei uns also.

Anders als bei uns werden in Kanada die Preise aber ohne Mehrwertsteuer angegeben. Die kommt an der Kasse also noch dazu. Die größten Kaufhausketten sind Hudson`s Bay und Simon.

Wie in großen Städten der USA auch werden in Kanada regelmäßig Straßenverkäufe durchgeführt. Dann gibt es die Ware viel günstiger als zuvor zu kaufen, zum Beispiel Kleidung, Schuhe, Möbel oder Haushaltsgeräte.

letzte Aktualisierung am 17.04.2020