Niederlandes Flagge Niederlande

Selbstporträt von Rembrandt um 1655[ © gemeinfrei ]
Selbstportrait, Rembrandt

Das Goldene Zeitalter

Die Niederlande sind vor allem für ihre große Menge an Gemälden bekannt. Das 17. Jahrhundert gilt in den Niederlanden als "Goldenes Zeitalter". Diese Zeit brachte bekannte Künstler wie Rembrandt von Rijn hervor, von dem du vielleicht schon mal gehört hast. Man schätzt, dass zu dieser Zeit etwa 700 Maler pro Jahr 70.000 Gemälde fertigstellten. Diese massenhafte Produktion von Kunst ist in der gesamten Geschichte ohne Vergleich.

Selbst während künstlerisch produktiver Zeiten wie der Renaissance in Italien oder dem Impressionismus in Frankreich gab es keine solch große Menge an Gemälden. Heute findest du in den Niederlanden zahlreiche Museen und Kunstausstellungen, in denen du Werke aus unterschiedlichsten Epochen der niederländischen Malerei bewundern kannst. Viele Angebote der Museen richten sich auch an Kinder.

Dieses Kunstwerk "De Sterrennacht" wurde 1889 von Vincent van Gogh gemalt.[ © Vincent van Gogh / gemeinfrei ]
Sterrennacht, Vincenet van Gogh

Vincent van Gogh

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde ein weiterer weltberühmter Künstler in den Niederlanden geboren: der Maler und Zeichner Vincent van Gogh. Er hinterließ zahlreiche Werke und Zeichnungen. Vielleicht hast du ja auch schon mal einige seiner Bilder gesehen. In der niederländischen Hauptstadt Amsterdam wurde dem Künstler ein eigenes Museum, das "Van Gogh-Museum" gewidmet.

Es gibt ganz unterschiedliche Klompen.[ © Alix Guillard / CC BY-SA 2.0 ]
Klompen

Klompen - was ist denn das?

Ein klassisches niederländisches Souvenir sind die Klompen. Dabei handelt es sich um vollständig aus Holz gefertigte Schuhe. Ursprünglich stammt diese Art von Schuhen aus Frankreich, doch ist sie nirgendwo sonst so beliebt wie in den Niederlanden.

Jede Region hat ihre eigene Art, die Schuhe zu formen. Manche sind spitzer, manche rund, manche halboffen oder mit einem Lederriemen ausgestattet. Außerdem werden sie mit unterschiedlichsten Mustern bemalt. Traditionelle Hersteller dieser Schuhe preisen die gesundheitsfördernde Wirkung des Schuhes an, die die Beinmuskeln trainieren und den Fuß stabilisieren soll. Du kannst es ja mal ausprobieren.

Die niederländischen Tulpen

Ein Tulpenfeld in den Niederlanden[ © JEANDELATETE / CC BY-ND 2.0 ]
Tulpen, Niederlande

Eigentlich stammen Tulpen aus der Türkei und nicht aus den Niederlanden. Nichtsdestotrotz wird die Pflanze jetzt schon seit Jahrhunderten dort angebaut und in allen Variationen fleißig gezüchtet. In der Tulpensaison gegen Ende März erblühen Teile der Niederlande regelrecht und es entstehen kleine Tulpenmeere. Zu dieser Zeit fahren auch viele Touristen dorthin, um dieses Tulpenwunder zu bestaunen. Nicht zuletzt wegen der Tulpenmanie im 17. Jahrhundert sind die Niederlande für die Blume berühmt.

1 2
letzte Aktualisierung am 05.10.2020