Lettlands Flagge Lettland

Liederfest in Litauen![ © Quelle: pixabay.com ]
Liederfest in Litauen

Singen!

Wie in Estland und Litauen singt man auch in Lettland besonders gerne. Die meisten Letten singen in einem Chor mit. Es gibt große Liederfestivals, zu denen man sich auch gerne in der traditionellen Tracht kleidet. Besonders bekannt ist das große Liederfest, das alle fünf Jahre in Riga stattfindet. Typisch sind die Dainas. Das sind die traditionellen lettischen Volkslieder und Gedichte. Sie sind kurz mit nicht mehr als vier Zeilen und reimlos. Sie erzählen von lettischen Mythen, aber auch von Alltagsgeschichten.

An Mittsommer werden in Lettland Feuer angezündet.[ © Zummis / CC BY-SA 3.0 ]
Mittsommerfeuer in Lettland

Mittsommer in Lettland: Jāņi

Mittsommerfeiern sind bei uns besonders aus Schweden bekannt, doch auch in den anderen skandinavischen Ländern und im Baltikum feiert man dieses Fest zur Sommersonnenwende am 24. Juni. In Lettland heißt dieses Fest Jāņi. Sowohl der 23. als auch der 24. Juni sind Feiertage. Frauen schmücken sich traditionell mit Blumenkränzen, Männer tragen Eichenlaub. Die Haustür und das Tor werden mit Johannisgräsern geschmückt. Man isst Käse und trinkt Bier, singt und tanzt. Die Kinder ziehen mit Kränzen und Gräsern geschmückt von Haus zu Haus. Vor Sonnenuntergang werden die Johannisfeuer entzündet.

2006 fand die Eishockey-Weltmeisterschaft in Lettland statt.[ © Papuass / CC BY-SA 4.0 ]
Eishockey in Lettland

Eishockey

Lettlands Nationalsport ist Eishockey. 2006 fand in Riga die Weltmeisterschaft statt. Ein bekannter Eishockeyspieler ist Zemgus Girgensons.

Namenstag

In Lettland ist der Namenstag bei den älteren Leuten oft wichtiger als der Geburtstag. Sie laden dann die Familie ein und werden beschenkt und besungen.

letzte Aktualisierung am 06.04.2020