Finnlands Flagge Finnland

Wie heißen Kinder in Finnland?

Wie könnten die beiden Mädchen heißen? Sie spielen im Pikku-Vesijärvi Park in Lahti.[ © Maasaak / CC BY-SA 4.0 ]
Zwei finnische Mädchen im Park

Zu den beliebtesten Mädchennamen in Finnland gehören Ella, Sofia, Emma, Aada, Aino, Venla, Helmi, Emilia, Siiri und Sara. Manche kennst du davon, aber andere wie Aino oder Venla sind bei uns nicht bekannt. Bei den Jungen ist es ähnlich. Sie werden besonders oft Onni, Elias, Eetu, Leo, Aleksi, Niilo, Veeti, Oliver, Joona und Eino genannt.

Und bei den Nachnamen? Korhonen ist der häufigste Nachname in Finnland. Kari Korhonen ist ein bekanntes Beispiel dafür, er ist ein Comiczeichner. Ebenfalls oft kommen Virtanen, Nieminen, Mäkinen, Hämäläinen, Koskinen, Heikkinen und Järvinen vor. Auffällig: Sie enden alle auf -nen. Bezeichnet wurde so früher meist ein Ort, an dem die Familie lebte. So bedeutet Mäkinen eigentlich "kleiner Berg". Es gibt aber auch Namen, die anders enden, etwa Seppälä, Niemi oder Halla.

Als Finnlands Nationalbewusstsein Anfang des 20. Jahrhunderts erwachte, änderten viele Finnen ihre zuvor schwedischen Namen in finnische. Der Schriftsteller Alexis Stenvall wurde so zu Aleksis Kivi. Zu dieser Zeit wurden überhaupt erst erbliche Nachnamen eingeführt.

Nun kannst du dir deinen Lieblingsnamen auf Finnisch zusammenstellen. Wie könntest du heißen, wenn du in Finnland geboren worden wärest? Vielleicht Helmi Mäkinen oder Onni Heikkinen?

Diese Kinder aus Kerava lernen im Kindergarten Skifahren.[ © Anneli Salo / CC BY-SA 3.0 ]
Skikurs im finnischen Kindergarten

Wie leben finnische Kinder?

In Finnland sind die Winter lang und kalt. Je mehr im Norden man lebt, umso länger dauert der Winter. Da auch viel Schnee liegt, lernen die meisten finnischen Kinder Skifahren und sie spielen natürlich auch gerne im Schnee. Drinnen spielen sie auch gerne am Computer oder gucken Fernsehen. Englische Spielfilme werden übrigens auf Englisch mit finnischen Untertiteln gezeigt. Den kurzen Sommer genießen sie dann umso mehr. Sie spielen draußen und sie mögen Sportarten wie Baseball, Tanzen, Fußball oder Reiten.

Coole Kids in Finnland![ © Karin Beate Nøsterud/norden.org / CC BY-2.5 ]
letzte Aktualisierung am 02.04.2020