Omans Flagge Oman

Hier erkennst du die Lage Omans auf der Arabischen Halbinsel.[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]
Lage, Oman, Halbinsel

Wo liegt der Oman?

Oman, im Deutschen meist "der Oman" genannt, liegt im Osten der Arabischen Halbinsel. Das Land grenzt im Nordwesten an die Vereinigten Arabischen Emirate, im Westen an Saudi-Arabien und im Südwesten an den Jemen. Ein Sultan herrscht hier als absoluter Monarch. Zum Staatsgebiet von Oman zählen auch noch zwei Exklaven, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten liegen. Dazu kommen noch zwei Halbinseln: Musandam und Madha.

Küste, Berge und Wüste aus Stein und Sand - das ist der Oman

Das ist eine Reliefkarte von Oman. [ © Carport / CC BY-SA 3.0 ]
Topographie, Oman

Der Oman erstreckt sich von der Musandam-Halbinsel im Norden entlang der Küste des Golfes von Oman nach Osten und verläuft dann am Arabischen Meer nach Südwesten. An die Küste grenzt direkt die Wüste. Dabei handelt es sich vor allem um Stein- und Geröllwüste.

Im Hinterland der Musandam-Halbinsel liegt das Hajar-Gebirge, das sich bis in den Osten des Oman erstreckt. Südlich des Gebirges liegt eine Schotterwüste und im Westen geht die Steinwüste in eine Sandwüste über. Diese heißt Rub al-Khali, was übersetzt "leeres Viertel" bedeutet. Diese Wüste bedeckt große Teile Saudi-Arabiens. Im Osten des Landes liegt die Wahiba-Sandwüste.

Die fruchtbaren Ebenen an der Küste, in denen auch Landwirtschaft betrieben wird, nimmt den kleinsten Teil, circa 3 Prozent, des Oman ein. Doch für das Land sind diese Gebiete wirtschaftlich sehr wichtig. Zwischen der Hauptstadt Muskat und den Vereinigten Arabischen Emiraten liegt die Bathinah-Ebene, in der sehr viel angebaut wird. Es gibt im südwestlichen Teil des Landes, der Provinz Dhofar, ebenfalls einen kleinen grünen Streifen an der Küste. Hier werden sogar tropische Früchte angebaut.

Den größeren Teil des Landes nehmen Gebirgslandschaften ein, das sind circa 15 Prozent der gesamten Fläche. Der höchste Berg des Landes liegt im Hajar-Gebirge, heißt Dschabal Schams und ist 3017 Meter hoch.

Kamele waren in den Wüstenlandschaften des Oman wichtige Lastenträger, aber auch Transportmittel. [ © Quelle: pixabay.com ]
1 2
letzte Aktualisierung am 19.05.2020