Bruneis Flagge Brunei

WERBUNG

Früheres Staatsgebiet

Das heutige Brunei ist der Rest eines wesentlich größeren Staatsgebietes, das die gesamte Nordküste des heutigen Borneos umfasste.

Der Islam kommt nach Brunei

Von der Zeit, bevor der Islam im 14. Jahrhundert nach Brunei kam, wissen wir wenig. Es gab wohl einen Austausch mit anderen Staaten der Region und das Sultanat unterhielt Handelsbeziehungen mit China. So hat man chinesische Gegenstände in Brunei gefunden. Seit dem 14. Jahrhundert breitete sich der Islam in Brunei aus. Ein Herrscher namens Awang Alak Betatar wurde Muslim und änderte seinen Namen in Sultan Muhammad um. 

Der 29. Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah[ © Hariboneagle927 / Gemeinfrei ]
Hassanal Bolkiah

Die Macht des Sultans

Brunei ist eine absolute Monarchie, der Sultan des Landes ist der unumschränkte Herrscher. Am 4. Oktober 1967 wurde Hassanal Bolkiah zum Sultan von Brunei und damit zum Staatsoberhaupt, Premierminister, Verteidigungsminister und gleichzeitig  Finanzminister des Landes. Die Mitglieder seiner Familie sind ebenfalls an der Regierung beteiligt. Die Währung des Landes heißt Brunei-Dollar und ihr Wert orientiert sich am Singapur-Dollar. 

letzte Aktualisierung am 02.01.2018