Tunesiens Flagge Tunesien

Diese Kinder besuchen die Primarschule. Das ist allerdings nicht selbstverständlich, denn seit der Jasminrevolution kommen immer weniger Kinder zur Schule.[ © Chouikhasouad / CC-BY-SA 4.0 ]
Schulkinder Tunesien

Haben sich die Dinge nach der Revolution verbessert?

Seit der Revolution 2011 (siehe Geschichte & Politik) ist die Abwesenheitsrate der Kinder in der Schule gestiegen und viele junge Leute sind mit dem Bildungssystem unzufrieden. 2012 haben 30 Prozent der Schüler mehr abgebrochen als in den Jahren zuvor. Das System hat sich verschlechtert und müsste verbessert werden. Aktuelle Lehrbücher fehlen und Privatschulen sind für die meisten Tunesier einfach zu teuer. 

Die Jugendarbeitslosigkeit in Tunesien ist sehr hoch und folgt gleich auf Ägypten. Fast ein Drittel aller Jugendlichen sind in Tunesien arbeitslos. Die Folge davon sind Enttäuschung und Frust vieler junger Menschen, weil sie trotz einer guten Ausbildung keine Arbeit finden.

1 2
letzte Aktualisierung am 31.05.2019
" width="1" height="1" alt="" />