Mauritiuss Flagge Mauritius

Feste mit religiösem Hintergrund

Diese Tänzerin auf Mauritius tanzt zur Segamusik. [ © Lonelyplanet / CC BY-SA 3.0 DE ]
Tänzerin, Mauritius, Segamusik

Viele Feste haben auf Mauritius einen religiösen Hintergrund. Da die Menschen hier verschiedenen Religionen angehören, gibt es auch viele verschiedene religiöse Feste. Das chinesische Neujahr steht neben katholischen Wallfahrten und tamilischen Prozessionen. Muslimische Feiertage gibt es genauso wie hinduistische Festtage. Dazu kommt der Nationalfeiertag auf Mauritius, der immer am 12. März gefeiert wird.

Musik liegt in der Luft

Musik ist den Mauritiern sehr wichtig. Bekannt ist der Sega, ein Gesang der Sklaven, die auf die Inseln verschleppt wurden, und ihr schlimmes Schicksal besangen. Hier kommen traditionelle Instrumente zum Einsatz und Frauen führen begleitend einen Tanz auf. Bei dieser Musik verbindet sich die traditionelle Volksmusik der Region mit europäischer Tanzmusik. So erinnert der Musikstil an die europäische Polka. Segamusik ist sehr typisch für Mauritius, hat sich mittlerweile aber auch auf den Seychellen, den Komoren oder Madagaskar verbreitet.

Einen hohen Stellenwert nimmt auf Mauritius die Oper ein. Ende Oktober, Anfang November findet das Mauritius Opera Festival statt.

Musikfestivals wie hier das Hiphopfestival werden ebenfalls auf Mauritius gefeiert. [ © Kenjeekennedy / CC BY-SA 4.0 ]
letzte Aktualisierung am 15.01.2018