Liberias Flagge Liberia

Liberia auf Globus
[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]

Liberia liegt in Westafrika und grenzt an den Atlantik. Der Staat wurde gegründet, um ehemalige Sklaven aus Amerika hier anzusiedeln. So erklärt sich auch der Landesname: liber bedeutet nämlich frei. Nachbarländer sind Sierra Leone, Guinea und die Elfenbeinküste.

Größe 97.754 km²
Einwohner 4,81 Millionen
Sprache Englisch (Amtssprache)
Hauptstadt Monrovia
Längster Fluss Cavally (515 km gesamt)
Höchster Berg Mount Wuteve (1440 m hoch)
Währung Liberianischer Dollar
Liberia Umriss

Flagge Liberia

Die Flagge von Liberia erinnert mit ihren weißen und roten Streifen und dem weißen Stern sehr an die Flagge der USA. Das hat seinen Grund. Denn Liberia wurde als amerikanische Kolonie für freigelassene Sklaven gegründet. Schon 1847 wurde Liberia unabhängig. Die elf Streifen stehen für die elf Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung. Der weiße Stern steht für die wiedergewonnene Freiheit, das blaue Viereck für das afrikanische Heimatland.

letzte Aktualisierung am 08.05.2020