Sloweniens Flagge Slowenien

Was wächst denn so in Slowenien?

Auf der Karte erkennst du gut die Höhenunterschiede in Slowenien. Klick mal![ © wikipedia, gemeinfrei ]
Karte, topographisch, Slowenien
In Slowenien blühen verschiedene Enzian-Arten. [ © Innocenti.rob / CC BY-SA 3.0 ]
Enzian

Von den 3000 Pflanzenarten, die es in Slowenien gibt, sind allein 60 endemisch. Das bedeutet, dass sie nur in Slowenien und sonst nirgendwo wachsen. Warum gibt es hier so viele verschiedene Pflanzen?

Wenn du auf die Karte schaust, siehst du, dass Slowenien sich über vier unterschiedliche Einflusszonen zieht: den Raum der Alpen, die Küste am Mittelmeer, das Pannonische Tiefland im Osten und die Karst-Regionen. Wenn du die Karte vergrößerst, erkennst du auch die unterschiedlichen Höhen, die gleichzeitig verschiedene Pflanzenarten begünstigen.

Übrigens ist über ein Drittel des Landes Naturschutzgebiet und Slowenien das drittwaldreichste Land Europas. Fast 60 Prozent des Landes sind von Wald bedeckt. Mehr Wald gibt es nur noch in Schweden und Finnland.

In den Bergen Sloweniens blühen...

So findest du in Slowenien zwischen Frühling und Sommer blühende Bergwiesen, auf denen zum Beispiel der Triglav-Enzian oder die Triglav-Rose blühen. Beide sind Pflanzen, die es eben nur in Slowenien gibt.

Auch der Julische Mohn ist etwas ganz Besonderes. Gleiches gilt für die Dolomit-Nelken. Einen witzig klingenden Namen trägt das Einköpfige Ferkelkraut. Bekannte Pflanzen, die in Slowenien wachsen sind Enzian und Edelweiß.

Viele verschiedene Pflanzen blühen in Slowenien und auch einige Baumarten. [ © magnetismus / CC BY 2.0 ]
Bäume, Slowenien

In den Karstregionen des Landes wachsen Buchen und Steineichen und ebenso Kastanien. Auf den Wiesen blühen Pfingstrosenbüsche und es wachsen auch Gladiolen.

Wer weiter Richtung Südwesten wandert, entdeckt für die Mittelmeerregion typische Pflanzen, die auch gerne zum Kochen verwendet werden, zum Beispiel Rosmarin, Fenchel und Salbei.

An der Küste Sloweniens finden sich Zypressen, Steineichen, Pinien, Kiefern, Oleander und sogar Palmen, die die Ufer säumen. In Slowenien wachsen auch Weinstöcke und Olivenbäume.

1 2
letzte Aktualisierung am 14.05.2020