Polens Flagge Polen

Weihnachtsbaum in Warschau[ © Simon Burchell / CC BY-SA 3.0 ]
Weihnachtsbaum in Warschau

Wie feiern die Polen Weihnachten?

Weihnachten ist in Polen das wichtigste Familienfest des Jahres. Schon im Advent werden die Häuser und Straßen weihnachtlich geschmückt. Am Heiligabend wird der Weihnachtsbaum aufgestellt.

Gegen 17 Uhr wird eine Weihnachtsoblate in Stücke gebrochen und an alle Familienmitglieder verteilt. Das ist ein sehr dünnes Gebäck, auf dem Jesus, Maria und Engel abgebildet sind. Jeder geht mit seiner Oblate zu jedem Familienmitglied, bricht ein Stück der Oblate ab und gibt es dem anderen. Dabei wünscht man dem anderen alles Gute und Glück im nächsten Jahr. Dann gibt es die Wigilia.

Wigilia in Polen[ © Przykuta / CC BY-SA 3.0 ]
Wigilia in Polen

Was ist Wigilia?

Wigilia ist das traditionelle Weihnachtsessen von katholischen Christen in Polen. Es wird vor der Pasterka mit der Familie eingenommen. Es darf erst beginnen, wenn der erste Stern am Himmel erschienen ist. Das Festmenü besteht aus zwölf Speisen und diese enthalten kein Fleisch. Oft gehören Piroggen, Rote-Bete-Suppe, ein Hefezopf und Karpfen oder Rollmops dazu. Jeder Gast soll jede der zwölf Speisen probieren. Alle Gerichte stehen auf einmal auf dem Tisch, sie werden also nicht nacheinander serviert. Traditionell lässt man einen Platz frei, falls ein unerwarteter Gast zu Besuch kommt.

Unter der weißen Tischdecke liegt manchmal etwas Heu, das an die Geburt von Jesus erinnern soll. Man kann aber auch eine Münze unter die Teller legen, um sich Geldsegen für das nächste Jahr zu erbitten. Nach dem Essen singt man Lieder und öffnet die Geschenke.

Hier wird Pasterka gefeiert, die polnische Mitternachtsmesse am Heiligen Abend.
[ © Mateusz_War. / CC BY-SA 3.0 ]
Pasterka in Aleksandrów Łódzki

Die Pasterka

Um Mitternacht  besucht die Familie die Pasterka. Das ist die Weihnachtsmesse in Polen. Manche Familien besuchen gleich zwei Gottesdienste, einen um 22 Uhr und einen um Mitternacht. Dabei werden auch Weihnachtslieder gesungen, bei denen die polnische Weihnachtshymne "Bóg się rodzi" auf keinen Fall fehlen darf.

Und natürlich wünschen sich auch alle "Boze Narodzenie" - Frohe Weihnachten!

Hier hörst du die polnische Weihnachtshymne "Bóg się rodzi". © Stowarzyszenie Wikimedia Polska. Zezwala się na korzystanie z utworu na warunkach licencji Creative Commons Uznanie autorstwa 3.0 PL, dostępnej pod adresem. Video kann Werbung enthalten.

letzte Aktualisierung am 06.04.2020