Polens Flagge Polen

Kinder in Polen

In diesem Video siehst du Kinder, die in Polen leben.

Dieser Junge unterstützt die polnische Fußballnationalmannschaft! Vielleicht heißt er Franciszek![ © Piotr Drabik / CC BY-2.0 ]
Polnischer Fußballfan

Wie heißen die Kinder in Polen?

Mädchennamen enden im Polnischen immer auf -a. Jungennamen enden auf einen Konsonanten. Die beliebtesten Mädchennamen sind Zuzanna, Lena, Julia, Maja, Zofia, Hanna, Amelia, Aleksandra, Alicja und Natalia. Jungen heißen besonders häufig Jakub, Antoni, Szymon, Jan, Filip, Kacper, Aleksander, Franciszek, Mikołaj oder Wojciech.

Sehr beliebt sind Kosenamen in Verkleinerungsform. Aus Agnieszka wird dann Aga, aus Iwona wird Iwonka und aus Hanna wird Hanka. Bei Jungennamen wird aus Jan Janek oder aus Krzysztof wird Krzyś. Die häufigsten Nachnamen sind Nowak, Kowalski und Wiśniewski.

Kindheit in Polen

Und was machen die polnischen Kinder gerne? Viele zusätzliche Angebote gibt es über die Schulen und weniger über Vereine wie bei uns. In der Schule gibt es Sportgruppen, Musikunterricht oder Arbeitsgemeinschaften. Die polnischen Kinder essen gerne Piroggen, Bigos oder Barsczc. Was das ist, kannst du hier nachlesen.

Vor allem bei Familientreffen wird sehr viel gegessen. Am besten ist es, wenn sich der Tisch vor lauter Köstlichkeiten biegt. Außerdem wird ausgelassen gefeiert und gesungen. Die Familie ist den Polen sehr wichtig. Wie bei uns gibt es in vielen Familien inzwischen aber nur noch ein Kind. Umso wichtiger sind die Freunde, mit denen man sich nachmittags zum Spielen trifft.

Allein zu Haus

Viele Polinnen und Polen arbeiten im Ausland, zum Beispiel als Pflegekräfte in Deutschland. Ihre Kinder lassen sie dann über Wochen allein – meistens beim Vater oder den Großeltern, manchmal werden sie von Nachbarn versorgt, manchmal sind sie auch ganz allein und auf sich gestellt. Dann müssen sie den Haushalt versorgen, einkaufen, waschen und putzen – und natürlich trotzdem zur Schule gehen. Man schätzt, dass 100.000 polnische Kinder ohne Mutter und Vater in Polen leben.

Kinder bei der Drachenparade in Krakau: Mehr als 1000 Kinder aus ganz Polen nehmen alljährlich an ihr teil.[ © Piotr Drabik / CC BY-2.0 ]
letzte Aktualisierung am 06.04.2020