Montenegros Flagge Montenegro

Montenegro auf Globus
[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]

Montenegro bedeutet übersetzt so viel wie "Schwarzer Berg", was durch die bergige und bewaldete Landschaft des Landes auch gerechtfertigt ist. Durch seine Geschichte ist Montenegro eng verbunden mit weiteren Balkanstaaten. Ethnien, Sprachen und Religionen haben sich vermischt, dennoch hat Montenegro eine eigene Identität.

Montenegro ist 13.812 Quadratkilometer groß, das entspricht etwa der Größe von Bremen und Berlin zusammengerechnet. Montenegro ist Teil des Dinarischen Gebirges. Im Inneren des Landes gibt es Gebirge, die für Menschen sehr schwer zugänglich sind.

Der längste Fluss in Montenegro heißt Tara und fließt durch die gleichnamige Tara-Schlucht. Diese Schlucht ist übrigens die tiefste Schlucht in ganz Europa.

Gleichmal drei Klimazonen bestimmen Montenegro, obwohl das Land ja nicht groß ist. Mediterranes Klima an der Küste, sehr viele Niederschläge im Landesinneren. Der regenreichste Ort Europas liegt auch in Montenegro. Im Rest des Landes zeigt sich das Klima gemäßigt und dem Klima in Mitteleuropa ähnlich, ein bisschen wärmer allerdings.

Die wichtigsten Einrichtungen sind in der Hauptstadt Podgorica zu finden.

Viele verschiedene Ethnien leben in Montenegro, denn Montenegro zählte ja auch einmal zum Staat Jugoslawien. Die größte Ethnie ist die der Montenegriner. Gesprochen wird neben Montenegrinisch auch Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch. Übrigens ist Serbisch die meist verbreitete Sprache, einfach deshalb, weil Serbien und Montenegro lange zu einem Staat gehörten.

Übrigens nutzt das Land den Euro, obwohl es gar nicht Mitglieder EU ist. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist der Tourismus. Hier können die Touristen nicht nur am Strand liegen, sondern in den Bergen auch Skifahren.

Größe 13.812 km²
Einwohner 622.100
Sprache Montenegrinisch
Hauptstadt Podgorica
Längster Fluss Tara (140 km)
Höchster Berg Bobotov Kuk (2522 m Höhe)
Währung Euro
Montenegro Umriss

Flagge Montenegro

Die aktuelle Flagge Montenegros wurde schon so ähnlich während des Ersten Weltkriegs von Montenegro verwendet. Damals wurde Montenegro das erste Mal unabhängig. Der goldene Löwe ist das Nationalsymbol von Montenegro und auch schon im Wappen zu sehen.

letzte Aktualisierung am 25.01.2022