Tongas Flagge Tonga

Diese beiden Frauen haben sich für einen festlichen Anlass schick gemacht. [ © wikimedia, gemeinfrei ]
Tongaerinnen
DIe meisten Menschen auf Tonga sind Mitglieder der Free Wesleyan Church. [ © Tauʻolunga / CC BY-SA 3.0 ]
Free Wesleyan Church, Tonga

Viele Menschen aus Tonga leben im Ausland

Welche Sprache sprechen die Menschen auf Tonga?

Die Bewohner Tongas heißen Tongaer. Sie sprechen Tongaisch, aber auch Englisch. 108.000 Einwohner verteilen sich auf den kleinen Inseln. Viele der ursprünglichen Bewohner Tongas leben auch im Ausland (siehe Warum wandern die Menschen von Tonga aus?).

Die zweitgrößte Bevölkerungsgruppe auf Tonga sind Chinesen. Diese eröffnen oft kleine Läden und sind sehr geschäftstüchtig. Nicht immer wird das von den Einheimischen so gerne gesehen.

Tonga bedeutet "Süden"

Tonga zählt neben Samoa und Fidschi zu den am längsten besiedelten Gegenden in Zentralpolynesien. Der Name Tonga bedeutet übrigens "Süden". Wenn du auf die Karte schaust, lässt sich das nachvollziehen.

Die meisten Menschen sind Polynesier

98 von 100 Menschen sind Polynesier.  Auf der größten Insel, die Tongatapu heißt, leben die meisten Menschen, etwa ein Drittel aller Bewohner Tongas. Die meisten Bewohner sind Christen, wobei es hier mehrere Kirchen gibt, knapp ein Drittel bekennt sich zur offiziellen Staatskirche der Free Wesleyan Church. Auch die Königsfamilie ist Mitglied dieser Kirche.

Frauen aus Tonga haben sich für einen festlichen Anlass schick gemacht. [ © AusAID / CC BY 2.0 ]

Viele Mormonen leben auf Tonga

Der Hauptsitz der mormonischen "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" liegt in den USA, in der Stadt Salt Lake City. [ © wikimedia, gemeinfrei ]
Tempel, Mormonen

Es gibt aber noch weitere christliche Kirchen und dazu gehört auch eine mormonische Kirche, die auf Tonga sehr stark vertreten ist. Sie heißt "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage". Übrigens ist Tonga das Land mit den meisten Mormonen im Verhältnis zur Bevölkerung, etwa 15 von 100 Bewohnern gehören dem mormonischen Glauben an. Die mormonische Kirche schafft viele Arbeitsplätze auf Tonga. Und die Mormonen, die in den USA leben, schicken wieder Geld nach Tonga.

Viele Menschen, die die Staatsbürgerschaft Tongas besitzen, leben gar nicht dort, sondern in Australien, auf Neuseeland oder auch in den Vereinigten Staaten. 

Den Nationalfeiertag begehen alle gemeinsam am 4. November.

letzte Aktualisierung am 18.05.2020