Kiribatis Flagge Kiribati

Wer wohnt denn da auf Kiribati?

Die Menschen in Kiribati nennen sich I-Kiribati. Etwa 103.000 Bewohner bewohnen die kleinen Inselchen. Die meisten davon stammen ursprünglich aus Mikronesien. Hier siehst du einige Fotos von Menschen in Kiribati.

Frau bei der Arbeit[ © Jodie Gatfield/AusAID / CC BY 2.0 ]

Wo und wie leben die Menschen in Kiribati?

Wir wissen nicht, in welcher Sprache hier geschrieben wird, vermutlich Kiribatisch, denn es gibt sehr viel weniger Buchstaben als im Englischen. [ © Jodie Gatfield/AusAID / CC BY 2.0 ]

Die offiziellen Landessprachen sind Kiribatisch und Englisch. Für Kiribatisch findest du manchmal auch die Bezeichnung Gilbertesisch, da die Inseln einmal Gilbert-Inseln hießen. Die meisten Menschen sehen diese Sprache als ihre Muttersprache an.

Etwas mehr als die Hälfte der Menschen auf Kiribati sind Katholiken, 34 von 100 Protestanten. Dazu kommen kleinere Gruppen von Mormonen, Anhängern der Bahai-Religion und weitere Religionen. Weitere Informationen zur Bahai-Religion findest du auch bei www.religionen-entdecken.de.

Im Durchschnitt leben 127 Menschen pro Quadratmeter auf Kiribati. Allerdings ist die Verteilung sehr unterschiedlich. 80 von 100 Menschen leben auf den Gilbert-Inseln und 40 von 100 auf der Hauptinsel des Landes, die Tarawa heißt. Hier liegt auch die Hauptstadt South Tarawa. In Kiribati werden die Bewohner im Durchschnitt 62 Jahre alt. 90 von 100 Menschen können lesen und schreiben, denn es gibt auf den größeren Inseln auch Grundschulen.

letzte Aktualisierung am 18.01.2021