Syriens Flagge Syrien

Vor 2011

Wenn wir über Syrien erzählen und von Syrien sprechen, dann müssen wir den Blick auf zwei unterschiedliche Situationen werfen, nämlich auf die Zeit vor dem Bürgerkrieg und auf die Zeit danach. Auch vor dem Bürgerkrieg, der 2011 begann, war die Situation in Syrien für viele Menschen schwierig, vor allem für die, die nicht mit der Regierung von Baschar al-Sadat einverstanden waren.

Aber es herrschte kein Krieg. Wer etwas über Syrien wissen will, muss beides kennen. Nur dann kannst du verstehen, warum es vielen Menschen so schwerfällt, ihr zerstörtes Land zu verlassen, in dem sie viele Jahre auch glücklich und zufrieden gelebt haben. Viele Familien diskutieren darüber, ob sie gehen oder bleiben sollen. An die Zeit vor dem Krieg erinnern noch Fotos.

Wie es zu diesem schrecklichen Krieg gekommen ist, erfährst du unter "Geschichte und Politik" und unter "Alltag - Fragen".

Diese Männer sitzen in Aleppo gemütlich in einem Straßencafé. Das Foto wurde im Jahr 2010 aufgenommen. [ © Fulvio Spada / CC BY-SA 2.0 ]

Nach 2011

Seitdem der Bürgerkrieg 2011 in Syrien ausbrach, ist das Leben von vielen Menschen nicht mehr sicher. Viele Orte wie zum Beispiel die Städte Aleppo und Homs wurden zu großen Teilen zerstört. Es gibt auch Regionen, in denen keine Bomben fallen oder nicht mehr fallen, aber da viele Menschen ja in den größeren Städten wohnen, sind sie alle Ziel von Angriffen. Vor allem die syrische Armee hat, mit Unterstützung der russischen Armee, ganze Stadtviertel zerbombt. Oftmals wurden auch Schulen und Krankenhäuser zerstört.

Es heißt zwar offiziell, man würde Jagd auf Terroristen machen, aber dabei kommen viele unschuldige Menschen um oder werden verletzt, darunter viele Kinder. In all dem Chaos versuchen die Menschen irgendwie zu überleben, eben die, die nicht fliehen können oder wollen.

Besonders schlimm ist der Einsatz von Giftgas, einem Gas das Menschen tötet. Diesem Einsatz sind auch viele Kinder zum Opfer gefallen. Das Ausland ächtet diese Angriffe, bei denen immer unschuldige Menschen leiden müssen. Bisher wurden die Schuldigen nicht zur Rechenschaft gezogen.

Dieses Foto zeigt einen komplett zerstörten Straßenzug der zweitgrößten syrischen Stadt Aleppo. [ © Foreign and Commonwealth Office / CC BY-ND 2.0 ]
letzte Aktualisierung am 14.01.2021