Afghanistans Flagge Afghanistan

Welche Tiere und Pflanzen gibt es in Afghanistan?

Die Folgen des Krieges sind auch heute noch in Afghanistan unübersehbar und machen der Tier- und Pflanzenwelt schwer zu schaffen. So sind wichtige Lebensräume verschwunden oder zerstört worden.

Afghanistan wird von Steppenlandschaften geprägt. So gibt es hier die für diese Landschaft typischen Steppensträucher.  Dichte Baumbestände sind nur noch in wenigen Regionen zu finden, da viele Wälder während der letzten 25 Jahre abgeholzt wurden. Im Flachland wachsen zum Beispiel Pistazienbäume. In größere Höhe gibt es Wachholdersträucher. Ebenso wachsen hier Himalaya-Zedern, verschiedene Kiefernarten sowie Fichten, Tannen und Birken. Etwas anders sieht die Pflanzenwelt aus, die an den Flüssen wächst. Hier kannst du auch Weiden und Pappeln entdecken. In den subtropischen Gegenden gibt es aber auch Datteln oder Feigen und es wächst Bambus.

Viele Flächen in Afghanistan sind nicht mehr bewaldet, weil die Bäume gefällt wurden. Diese Landschaft findest du im Norden Afghanistans. [ © seair21 / CC BY-SA 2.0 ]

Welche Tiere leben in Afghanistan?

Diese Ziege lebt ebenfalls in Afghanistan. [ © Peretz Partensky / CC BY-SA 2.0 ]
Ziege, Afghanistan

Früher lebten viele verschiedene Säugetierarten in Afghanistan. Doch auch die Tierbestände sind aufgrund der Kriege zurückgegangen. Dennoch leben in den Bergen noch Wölfe, Füchse und vereinzelt auch Schneeleoparden. Die Schneeleoparden zählen zu den bedrohten Tierarten. Selbst Bären findet man noch in den höheren Lagen Afghanistans. Im Hochgebirge leben auch noch Murmeltiere sowie Steinböcke. Wildkatzen sind hier ebenso zu finden. In den Steppenlandschaften gibt es Gazellen sowie Hyänen oder Schakale zu entdecken. Weitere Tiere sind Wildschafe und Wildziegen. Dazu kommen verschiedene Vogelarten wie Adler und Geier, aber auch Fasane.

letzte Aktualisierung am 18.05.2020