Mauretaniens Flagge Mauretanien

Gehen die Kinder in die Schule?

Diese Jungen besuchen eine Koranschule.[ © Ferdinand Reus / CC BY-SA 2.0 ]
Jungen in einer Koranschule in Mauretanien

Kinder in Mauretanien werden mit sechs Jahren eingeschult. Schulpflicht besteht bis zum Alter von 14 Jahren. In der ersten Klasse findet der Unterricht auf Arabisch statt. Ab dem 2. Schuljahr kommt Französisch dazu.

Nur 75 von 100 Kindern in Mauretanien werden eingeschult. Sogar nur 60 Kinder dieser Kinder beenden dann auch tatsächlich die Grundschule. Warum gehen die anderen Kinder nicht zur Schule? Schulgebühren müssen nicht bezahlt werden, aber manche arme Familie kann den Schulbesuch ihrer Kinder dennoch nicht bezahlen, weil sie kein Geld für Bücher oder Hefte hat. Andere Kinder müssen ihren Eltern helfen oder arbeiten. Manchmal ist die nächste Schule auch so weit weg vom Dorf, in dem ein Kind lebt, dass es gar nicht zur Schule hinkommt.

letzte Aktualisierung am 12.05.2020