Litauens Flagge Litauen

Birkenallee in Litauen[ © Wikimedia, gemeinfrei ]
Birkenallee in Litauen

Was wächst denn da in Litauen?

Zwischen Ostseeküste und zahlreichen Seen und Hügeln besitzt Litauen eine vielfach unberührte Natur mit Wäldern, Wiesen und Mooren. Birken, Fichten, Kiefern, Buchen, Eschen und Eichen sind häufige Baumarten. Weiden und Pappeln wachsen in feuchteren Lagen an Flüssen und Seen. Ein Drittel der Landesfläche ist von Wald bedeckt. Es gibt in Litauen mehr als 3000 Seen, die Mehrheit davon im Nordosten des Landes. Dazu kommen viele Flüsse. Dünen und weite Sandstrände findet man neben Kiefernwäldern auf der Kurischen Nehrung.

Etwa 200 Gebiete wurden in Litauen unter Naturschutz gestellt. Es gibt fünf Nationalparks. Der älteste von ihnen ist der Nationalpark Aukštaitija im Osten des Landes. Obwohl er nur 1 Prozent der Landesfläche ausmacht, kommen in ihm 59 Prozent aller in Litauen vorkommenden Pflanzen vor.

Elche wohnen auch in Litauen![ © Wikimedia, gemeinfrei ]
Elch macht Pause

Welche Tiere leben in Litauen?

In den Wäldern Litauens leben neben Luchsen, Mardern, Füchsen, Wildschweinen und Rot- und Damwild auch Wölfe und Elche. Immerhin 7000 Elche soll es in Litauen geben. Kaninchen und Rehe kommen besonders häufig vor. Biber, Bisamratten und Fischotter fühlen sich in den Gewässern wohl. Fast 3000 Seen und 800 Flüsse gibt es in Litauen! Wale und Kegelrobben findet man im Meer.

Insgesamt hat man 68 Arten von Säugetieren in Litauen gezählt. Diese teilen sich auf in 14 Arten von Fledermäusen, 21 Nagetiere, vier Spitzmäuse, zwei Hasen, ein Igel, 13 Fleischfresser, fünf Wale und acht Huftiere. Zu letzteren gehören zum Beispiel der Rothirsch und das Wildschwein.

Schlangen, Eidechsen und Sumpfschildkröten sind ebenfalls in Litauen zu Hause. Vögel kommen besonders artenreich vor, zum Beispiel als Birkhühner, Reiher, Kraniche und Störche. Der Weißstorch ist der Nationalvogel von Litauen, denn von ihm gibt es hier besonders viele. Insgesamt hat man 392 Vogelarten in Litauen gezählt. 21 von ihnen sind in ihrem Bestand gefährdet.

Diese Ringelnatter lebt in Litauen.[ © Darius Bauzys ]
letzte Aktualisierung am 25.01.2022