Marshallinselns Flagge Marshallinseln

Die Vorfahren der meisten Inselbewohner sind Mikronesier. [ © Christopher Johnson / CC BY-SA 2.0 ]
Frau und Kind, Marshallinseln

Vorfahren aus Mikronesien

Die meisten der 72.000 Einwohner der Marshallinseln stammen aus Mikronesien. Da auf vielen Atollen keine Menschen leben können, siedeln sie nur auf bestimmten Inseln. Diese sind schnell überbevölkert und es wird eng. Da die Bevölkerung recht schnell wächst, entstehen daraus auch Probleme (siehe Alltag).

Religion

Der Anteil von Protestanten ist mit 90 von 100 sehr hoch. 8 von 100 Einwohnern sind Katholiken. Es bleibt ein kleiner Rest von Anhängern der Bahai-Religionen, von Adventisten und von Mormonen.

Die Sprachen sind Marshallesisch in mehreren Dialekten und Englisch.

Viele Menschen auf den Marshallinseln sind christlichen Glaubens. Sonntags gehen sie in die Kirche. Hier siehst du eine katholische Kirche auf den Marshallinseln. [ © Christopher Johnson / CC BY-SA 2.0 ]
letzte Aktualisierung am 18.01.2021