Nepals Flagge Nepal

Diese für ein Hindu-Fest bemalte Kuh sucht nach den Feierlichkeiten im Müll nach Nahrung.[ © Arian Zwegers / CC BY 2.0 ]
Kuh, Müll, Nepal

Das Problem mit der Hygiene

Vielfach mangelt es an Sauberkeit und dann werden die Menschen krank. Einheimische essen meist mit der Hand. Der Müll wird auf die Straße geworfen und die heiligen Kühe findet man mitten drin.

Die meisten Menschen haben eine kleine Landwirtschaft und leben von den geringen Erträgen. Wer zwei Rinder besitzt, gilt als reich. Die auf dem Land hergestellten Produkte werden dann in den Städten auf Märkten angeboten. Es gibt aber keine Kühlschränke. Tiere werden darum oft lebend verkauft. Dann ist ihre "Haltbarkeit" länger.

Dieses Mädchen bettelt und verkauft Gefundenes, um zu überleben.[ © Anastasia Basano / CC BY 2.0 ]
Mädchen aus Nepal, Müll

Müllkinder

Das Müllproblem in den Städten ist groß. Oft führt die Armut der Menschen dazu, dass sie ihre Kinder in die Stadt schicken, um hier eine Arbeit zu suchen und dadurch die Familien zu unterstützen. Einige Kinder landen im Müll und versuchen, das einzusammeln, was vielleicht noch verkauft werden kann. Diese Kinder werden "Müllkinder" genannt.

Die Armut der Kinder wird mit dadurch verursacht, dass sie vielleicht einer Volksgruppe angehören, die von der Gesellschaft nicht geachtet wird. Und dazu kommt das Kastenwesen in Nepal, das der Ungleichheit und auch der Ungerechtigkeit Vorschub leistet. So ist es für ein Kind, das auf der Straße landet, eigentlich unmöglich, je ein besseres Leben zu führen. Straßenkinder haben keine Chance, in die Schule zu gehen. Sie benötigen sie den ganzen Tag, um ein bisschen Geld für Essen zusammenzukratzen.

Kinderarbeit

In Nepal müssen besonders viele Kinder arbeiten. Sie unterstützen ihre Eltern im Haushalt und kümmern sich um die jüngeren Geschwister und gehen dann nicht zur Schule. Obwohl der Schulbesuch gesetzlich vorgeschrieben ist, muss mehr als ein Drittel aller nepalesischen Kinder zwischen fünf und 14 Jahren arbeiten. Die meisten kommen aus armen Familien, die oft in den entlegenen Regionen der hohen Berge leben. In Nepal gab es einen langen Krieg zwischen der Regierung und Rebellen. Durch diesen Krieg ist vieles kaputt gegangen und zahlreiche Schulen wurden zerstört. 

Kinder tragen schwere Lasten.[ © Shree Krishna Dhital / CC BY 2.0 ]
Kinderarbeit, Nepal
Viele Kinder arbeiten in der Landwirtschaft.[ © DFID - UK Department for International Development / CC BY 2.0 ]
Kinder, Nepal
Viele der Arbeiten sind sehr gefährlich.[ © Bijay chaurasia / CC BY 2.0 ]
Kinder, Nepal, Kinderarbeit
Schwere körperliche Arbeit schädigt die Kinder langfristig.[ © Ahron de Leeuw / CC BY 2.0 ]
Kinderarbeit, Nepal
1 2
letzte Aktualisierung am 12.01.2021