Malaysias Flagge Malaysia

Ein großer Teil Malaysias ist mit Regenwald bedeckt.[ © Mike Prince / CC BY 2.0 ]
Malaysia, Regenwald

Regenwälder sind riesige Lebensräume

In Ostmalaysia finden wir einen der ältesten tropischen Regenwälder der Erde, in dem viele wilde Tiere überleben konnten. Fast vier Fünftel der Gesamtfläche des Landes werden von diesem Regenwald bedeckt.

Wie viele Pflanzen es hier gibt, weiß man nicht so genau. Man spricht von mehr als 8000 blühenden Pflanzen, darunter 2500 verschiedenen Baumarten. Vögel fühlen sich hier ganz besonders wohl, allein 620 Vogelarten besiedeln die Regenwälder und finden hier Rückzugsmöglichkeiten, die sie anderswo so nicht haben.

Die Regenwälder bieten den perfekten Rückzugsort für Wildkatzen wie den Leoparden.[ © Phalinn Ooi / CC BY 2.0 ]
Leopard in Malaysia
So sieht der Malaienbär aus. Dieser lebt allerdings im Zoo.[ © Zach Brockway / CC BY-2.5 ]
Malaienbär

Was lebt so in Malaysia?

Tiger, Leoparden und weitere Wildkatzen finden in den Regenwaldregionen Malaysias einen wichtigen Rückzugsraum. Diesen Tieren begegnet man selten.

Auch die Wahrscheinlichkeit, einen Tiger auf freier Wildbahn zu treffen, ist äußerst gering. Der Tiger hat in Malaysia große Bedeutung, du findest ihn auch auf dem Wappen des Landes. Wilde Elefanten findest du ebenso in Malaysia. Das seltene Sumatra-Nashorn und lustig aussehende Tapire haben hier ebenso ihre Heimat.

Auch der Malaienbär lebt in den Wäldern des Landes, er ist der kleinste aller Bären. Es gibt ihn in Malaysia, aber auch im Osten Indiens, im Süden Chinas und in Laos, Kambodscha und Vietnam. Es ist die kleinste Bärenart überhaupt. Der Malaienbär klettert gerne auf Bäume, was in einem Waldgebiet natürlich von großem Vorteil ist. Er gilt manchmal als gefährlich, doch frisst er nur Pflanzen, ist also ein reiner Vegetarier.

Malaysia ist tierisch vielfältig!

900 Schmetterlingsarten flattern durch die Regenwälder. Und 450 Amphibien- und Reptilienarten sowie ganz viele Insektenarten sind ebenfalls zu entdecken.

Dieser Bockkäfer fällt durch seinen metallisch blauen Panzer auf![ © Zleng / CC BY 2.0 ]
Käfer, Malaysia
Die Spitzkopfnatter fühlt sich auch sehr wohl in den Wäldern Malaysias.[ © Bernard DUPONT / CC BY-SA 2.0 ]
Spitzkopfnatter, Malaysia
Dieser schöne Schmetterling heißt Tirumala Gautama und lebt meist auf Langkwai in Malaysia.[ © dany13 / CC BY 2.0 ]
Schmetterling, Malaysia, Tirumala
Der Orang-Utan sieht doch ganz nett aus, oder?[ © Phalinn Ooi / CC BY 2.0 ]
Der Orang-Utan, Malaysia

Der größte Affe Asiens

Auf Borneo, in den Wäldern Sarawaks und Sabahs, leben die Orang-Utans. Der Orang-Utan ist nicht nur der größte Affe, der in Asien lebt, sondern auch das größte Tier, das sich Bäume als Lebensraum ausgesucht hat. Hierbei sind die zotteligen Pelztiere ziemlich geschickt. Der Orang-Utan, der zu den aussterbenden Tierarten gehört, wird geschützt. Trotzdem findet immer noch Jagd auf Muttertiere statt, um Babys für Zoos einzufangen. Wenn du noch mehr über den Orang-Utan wissen willst, schau doch mal bei Tierchenwelt nach.

1 2
letzte Aktualisierung am 19.05.2020