Großbritanniens Flagge Großbritannien

Ganz einfach nachzubacken: Apple Crumble aus Großbritannien.[ © Kirsten Wagner ]

Apple Crumble

Apple Crumble ist ein beliebter Nachtisch in Großbritannien. Es handelt sich um eine Art Streuselkuchen, bei dem die kleingeschnittenen Äpfel mit Streuseln überbacken werden. Hier kommt das Rezept! Die Zubereitung ist ganz einfach und geht sehr schnell.

Crumble bedeutet übrigens Krümel. Man kann einen Crumble-Kuchen auch mit anderem Obst zubereiten.

Du brauchst:

Das sind deine Zutaten für Apple Crumble.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für Apple Crumble
Mehl225 g
Butter115 g
Zucker90 g
Salzeine Prise
Äpfel450 g (ca. 2 Stück)
Brauner Zucker3 EL
Etwas Butterzum Einfetten

Die Hälfte des Mehls kann auch durch gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ersetzt werden. Außerdem kann man, wenn man mag, etwas gemahlenen Zimt dazu geben. Und statt Äpfel kann man auch anderes Obst nehmen, z. B. Birnen, Brombeeren, Pfirsich oder Rhabarber, den man auch gut mit Äpfeln mischen kann.

Und so geht's:

[ © Kirsten Wagner ]

1.

Mehl, Butter, Zucker und die Prise Salz mischst du gut durch. Dann knetest du alles, am besten mit den Händen, bis Krümel entstehen.

[ © Kirsten Wagner ]

2.

Die Äpfel schneidest du in Viertel, schälst sie, halbierst sie noch mal und schneidest diese Achtel dann in Scheiben. Vorsicht mit dem Messer! Lass dir eventuell von einem Erwachsenen helfen.

[ © Kirsten Wagner ]

3.

Die Förmchen fettest du aus. Du brauchst etwa 6 bis 8 kleine Förmchen oder du backst den Apple Crumble in einer großen Auflaufform, das geht beides. Den Backofen heizt du auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vor.

[ © Kirsten Wagner ]
Zubereitung von Apple Crumble

4.

In die Förmchen kommen die kleingeschnittenen Äpfel und darüber streust du etwas von dem braunen Zucker. Das bedeckst du dann gleichmäßig mit den Streuseln. Ab in den Ofen und 30 Minuten backen!

Und schon ist dein Apple Crumble fertig – war doch ganz leicht, oder? Unten findest du noch ein Video, das dir die Zubereitung noch einmal zeigt.

Am besten schmeckt der Crumble mit Schlagsahne, Vanillesoße oder Eis! Du kannst ihn als Nachtisch essen, aber auch zur Kuchenzeit!

Und nun: Enjoy your meal! Das heißt Guten Appetit auf Englisch.

[ © Kirsten Wagner ]

Hier siehst du noch einmal im Video, wie du Apple Crumble zubereitest:

Rezept für Apple Crumble - kinderleicht zubereitet!

Blätter weiter zu einem Spiel, englischen Reimen und Zungenbrechern!

1 2 3 4
letzte Aktualisierung am 02.04.2020