Osttimors Flagge Osttimor

Was essen die Menschen in Osttimor?

Gegrillte Sardinen kommen auch gerne auf den Tisch. [ © Australia Timor-Leste Friendship Network / CC BY 2.0 ]
Gegrillte Sardinen, Osttimor

Viele Familien in Osttimor sind Selbstversorger. Das bedeutet, dass sie alles oder den Großteil von dem, was sie essen und verbrauchen, selbst anbauen, verarbeiten und zubereiten. Das, was die Menschen nicht selbst anbauen, kaufen sie auf einem der vielen Märkte auf Osttimor. Diese werden von einfachen Ständen am Straßenrand gebildet, hinter denen Händler ihre Ware anpreisen.

Die Gerichte selbst sind meist recht einfach und erinnern teilweise an die portugiesische oder indonesische Küche. Wie in vielen südostasiatischen Ländern wird sehr viel mit Reis gekocht. Auch Mais und Maniok sind beliebte Grundnahrungsmittel und wachsen in vielen Teilen des Landes. Am Meer leben viele Menschen vom Fischfang. So wird auch viel Fisch gegessen, den man meist grillt.

[ © picture alliance / Winfried Rothermel ]
letzte Aktualisierung am 13.01.2021