Libanons Flagge Libanon

Wie leben Kinder im Libanon?

Das Leben von Kindern im Libanon hängt von vielen Dingen ab. So leben die Kinder in der Stadt ganz anders als die Kinder auf dem Land. Christliche Kinder leben nach anderen Traditionen als muslimische Kinder und es macht auch einen Unterschied, ob du im Süden oder im Norden des Landes lebst.

Doch in vielen Dingen unterscheidet sich das Leben gar nicht so sehr von Kindern hier in Deutschland. Libanesische Kinder wollen ein Handy, einen Computer und spielen gerne Computerspiele. Manche Kinder haben sogar einen Fernseher. Doch auch hier hängt das davon ab, ob Eltern das erlauben oder nicht. So gibt es auch im Libanon viele Eltern, die wissen, dass ein Zuviel an elektronischen Sachen nicht gut ist.

Im Libanon leben auch viele arme Menschen, die sich so etwas gar nicht leisten können. Leider können libanesische Kinder nicht auf Spielplätzen spielen. Die gibt es da kaum und auf der Straße zu spielen, ist zumindest in der Stadt sehr gefährlich. Auf dem Land sieht das wieder anders aus. Es gibt hier sehr viel weniger Autoverkehr. Ein beliebtes Spiel im Libanon ist übrigens Fußball.

Fußball kann man ja (fast) überall spielen. [ © Frode Ramone / CC BY 2.0 ]
Dieser Junge geht mittlerweile im Libanon zur Schule. Er kommt aus Syrien und ist von dort geflohen. Zwei Jahre konnte er gar keine Schule besuchen. [ © DFID / CC BY 2.0 ]
Flüchtlingsjunge, Libanon, Schule
Viele Kinder aus Syrien leben im Libanon in Flüchtlingslagern unter einfachsten Bedingungen. Unterstützung gibt es auch von ausländischen Hilfsorganisationen. [ © Statsministerens kontor / CC BY-ND 2.0 ]
Flüchtlingscamp, Libanon

Der Krieg ist lange her, doch noch sehr nah

Doch in einem unterscheiden sich libanesische sehr von deutschen Kindern: Im Libanon haben viele Kinder Angst vor dem Krieg. Der letzte ist gar nicht so lange her, so erinnern sich viele noch daran. Keiner will Krieg und oft kennen die Kinder Freunde, Eltern der Freunde oder Verwandte, die Menschen im Krieg verloren haben. Deshalb ist die Erinnerung und das Wissen um den Krieg im Libanon - auch wenn heute Frieden herrscht - noch sehr viel stärker als bei uns, wo es schon lange keinen Krieg mehr gab.

Und wieder Krieg - Flüchtlingskinder aus dem Nachbarland

Im Libanon leben viele Flüchtlinge aus Syrien und davon sind ganze viele noch Kinder. Viele syrische Flüchtlingskinder müssen arbeiten. Oft geht es nicht anders, die Eltern haben zu wenig Geld und die Familien könnten ansonsten nicht überleben.

Mehr als 1,7 Millionen Flüchtlinge hat der Libanon aufgenommen, bei etwa vier Millionen Einwohnern. Von diesen Flüchtlingen sind ganz viele noch Kinder. So gibt es viele Flüchtlingslager im Libanon, oft bestehen sie nur aus einfachen Zelten. Die Arbeitslosigkeit der Flüchtlinge liegt bei 100 Prozent. Flüchtlinge, Krieg und Krisen sind dem Libanon vertraute Begriffe.

letzte Aktualisierung am 13.10.2020