Algeriens Flagge Algerien

Schule in Algerien

Algerische Schüler im Klassenzimmer[ © Magharebia / CC BY-2.0 ]
Algerische Schüler im Klassenzimmer

Kinder in Algerien kommen mit sechs Jahren in die Schule. Schulpflicht besteht, bis die Schüler 15 Jahre alt sind. Der Unterricht erfolgt auf Arabisch. Französisch kommt in der dritten Klasse dazu und ist vor allem Unterrichtssprache für Mathematik und Naturwissenschaften. Nach fünf Jahren in der Grundschule folgen vier Jahre in der Mittelstufe.

Nach neun Schuljahren können gute Schüler auf ein Gymnasium wechseln, die hier wie in Frankreich lycée heißen. Dabei kann man zwischen einem allgemeinen und einem technischen Schulabschluss wählen. Drei Jahre später können die Schüler das Abitur machen, das baccalauréat.

letzte Aktualisierung am 28.04.2020