Ägyptens Flagge Ägypten

Wir machen Ful Medames

Bohnen sind gesund, das wissen und wussten nicht nur die Ägypter. In ganz Afrika gibt es viele Bohnengerichte. Für Ägypten typisch sind Ful Medames. Dabei handelt es sich um eine Art Bohneneintopf. Das Gericht ist einfach zuzubereiten und schmeckt vor allem im Sommer. 

Du brauchst: 

Eier4
Bohnen1 Dose, 500 g
Olivenöl1 EL
SalzPrise
Salatblätternach Wahl
BrotScheiben

1.

Zuerst kochst du die Eier, sie sollten hart sein. Am besten mit kalten Wasser abschrecken, dann lassen sie sich leichter pellen. Wenn du die Eier gepellt, also von der Schale befreit hast, kannst du sie ganz einfach mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken, bis du kleine Stückchen hast. 

[ © Sabine Gruler ]
[ © Sabine Gruler ]

2.

[ © Sabine Gruler ]

Die Bohnen nimmst du aus der Dose, lässt sie ein bisschen in einem Sieb abtropfen und spülst sie im Anschluss auch noch einmal unter kaltem Wasser ab. Du kannst auch Bohnen einweichen (circa sechs Stunden lang), sie im Anschluss 30 Minuten kochen und dann abtropfen lassen. Bohnen aus der Dose gehen natürlich etwas schneller. Zu den Bohnen kommen jetzt noch die zerdrückten Eier und der Knoblauch, den du am besten durch eine Knoblauchpresse drückst.

3.

Am Ende wird das Ganze angerichtet. Dazu wäschst du einige Salatblätter, dekorierst diese auf einer Platte oder einem Teller. Darauf gibst du die Bohnen und gibst etwas Olivenöl, Essig und eine Prise Salz darüber - je nach Geschmack. Das Brot legst du dazu. Guten Appetit!

[ © Sabine Gruler ]

Wie du eine Pyramide basteln kannst, erfährst du beim nächsten Klick!

1 2 3
letzte Aktualisierung am 14.05.2020