Kroatiens Flagge Kroatien

Cupavci sind Kokosschnitten aus Kroatien.[ © Kirsten Wagner ]
Cupavci Rezept aus Kroatien

Cupavci - Kokosschnitten zu Weihnachten

Ein typisch kroatisches Gebäck zur Weihnachtszeit sind Cupavci. Auf Kroatisch schreibt man das Čupavci. Ein feiner Teig wird ummantelt mit einem Guss aus Schokolade und Kokosraspeln. Der Name leitet sich ab vom Wort für "haarig". Haarig sind nämlich die Kokosnüsse, die man benötigt bzw. sieht auch der fertige Kuchen "haarig" aus durch die Kokosraspel. Auf Deutsch nennt man sie Kokosschnitten. Sie werden übrigens auch in der Schweiz gerne gebacken und dort als Kokoswürfel bezeichnet.

Diese Zutaten benötigst du für die kroatischen Cupavci.[ © Kirsten Wagner ]
Rezept Cupavci

Du brauchst:

Für den Teig:

Eier3 Stück
Zucker200 g
Salz1 Prise
Öl (Sonnenblumenöl)150 ml
Milch200 ml
Mehl300 g
Backpulver1 Päckchen

 

Für den Guss:

Zucker200 g
Milch200 ml
Schokolade100 g
Butter100 g
Kokosraspel200 g

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]
Eier schaumig rühren

1.

Rühre die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig.

[ © Kirsten Wagner ]
Milch und Öl unterrühren

2.

Rühre Milch und Öl unter.

[ © Kirsten Wagner ]
Mehl und Backpulver unter den Teig mischen

3.

Rühre das Backpulver unter das Mehl und die Mischung dann unter den Teig.

[ © Kirsten Wagner ]
Teig in Backform geben

4.

Gib die Masse in eine Backform von 30 mal 20 Zentimeter, die du vorher gefettet oder mit Backpapier ausgelegt hast. Heize den Ofen vor auf 180 Grad Ober- und Unterhitze. Gib den Kuchen in den Ofen und backe ihn etwa 30 Minuten.

[ © Kirsten Wagner ]
Kuchen in Würfel schneiden

5.

Lass den Kuchen abkühlen. Schneide ihn dann in Würfel.

[ © Kirsten Wagner ]
Schokoladenguss zubereiten

6.

Bereite nun den Guss zu. Lass dafür die Schokolade mit dem Zucker schmelzen. Wenn es flüssig ist, gib die Milch dazu und bring alles zum Kochen. Reduziere die Hitze und gib die Butter dazu. Wenn sie auch geschmolzen ist, ist der Guss fertig.

7.

Tauche dann die Kuchenwürfel zuerst in den Guss, wälze sie anschließend in den Kokosraspeln. Jetzt muss nur noch alles abkühlen - fertig!

[ © Kirsten Wagner ]
Kuchenwürfel in Schokoguss tauchen
[ © Kirsten Wagner ]
Kuchenwürfel in Kokosraspel wälzen
Lass dir die Cupavci schmecken![ © Kirsten Wagner ]
Cupavci Weihnachten
letzte Aktualisierung am 02.10.2020