Deutschlands Flagge Deutschland - Bayern

Inhalt:

Seite 1Politik und Verwaltung
Seite 2Landtag und Verfassung
Seite 3Regierungsbezirk Franken 
Seite 4Regierungsbezirk Ostbayern: Oberpfalz und Niederbayern
Du bist hier!
Seite 5Regierungsbezirk Schwaben
Seite 6Regierungsbezirk Oberbayern

Die Oberpfalz

Der Regierungsbezirk Oberpfalz liegt im Nordosten von Bayern. [ © TUBS / CC BY-SA ]
Regierungsbezirk Oberpfalz - Karte

Die Oberpfalz ist ein weiterer Regierungsbezirk in Bayern und du findest diesen im Nordosten. Dieser grenzt an weitere Regierungsbezirke nämlich Oberbayern, Niederbayern, Mittelfranken und Oberfranken. Auch die Tschechische Republik grenzt an die Oberpfalz. Regierungssitz von der Oberpfalz ist Regensburg.

In der Oberpfalz gibt es sieben Landkreise:

1.    Landkreis Amberg-Sulzbach
2.    Landkreis Cham
3.    Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz
4.    Landkreis Neustadt an der Waldnaab
5.    Landkreis Regensburg
6.    Landkreis Schwandorf
7.    Landkreis Tirschenreuth

Dazu kommen drei kreisfreie Städte, die da wären Amberg, Regensburg und Wieden. Bei der Oberpfalz handelt es sich um ein Vulkangebiet. Was viele vielleicht nicht wissen, dass es in der Oberpfalz mehr als 600 Burgen und Schlösser gibt. Deshalb zieht die Oberpfalz auch Touristen an.
Wichtige Landschaften in der Oberpfalz sind der Oberpfälzer Wald, der Bayerische Wald und der Böhmerwald.

Niederbayern

Auf dieser Karte siehst du die Lage von Niederbayern.[ © TUBS / CC BY-SA ]
Karte Lage Niederbayern

Niederbayern findest du im Osten von Bayern. Es grenzt im Norden an die Oberpfalz und im Südwesten an Oberbayern. Landesgrenzen gibt es zur tschechischen Republik und zu Österreich.

In Niederbayern gibt es neun Landkreise:

1.    Landkreis Deggendorf
2.    Landkreis Dingolfing-Landau
3.    Landkreis Freyung-Grafenau
4.    Landkreis Kelheim
5.    Landkreis Landshut
6.    Landkreis Passau
7.    Landkreis Regen
8.    Landkreis Rottal-Inn
9.    Landkreis Straubing-Bogen

Dazu kommen drei kreisfreie Städte nämlich Landshut, Passau und Straubing. Die größte Stadt ist Landshut. In Niederbayern gibt es weniger Industrie als in anderen Regionen Bayerns, sondern sehr viel Landwirtschaft.

Hier liegt auch ein Teil des größten Hopfenanbaugebietes der Erde, die Hallertau. Große Bedeutung hat das BMW-Werk in Dingolfing, das viele Arbeitsplätze für die Region bietet. Im Bayerischen Wald hat die Glasindustrie Bedeutung. Die Landwirtschaft ändert sich, viele kleine Biobetriebe vertreiben direkt vom Hof. Manche Landwirte geben auch auf und suchen sich Arbeitsplätze in der Industrie. Der Anbau von Feldfrüchten geht allerdings zurück, bis auf den Hopfenanbau.

Niederbayern und die Oberpfalz bilden zusammen Ostbayern.

1 2 3 4 5 6
letzte Aktualisierung am 17.03.2021