Bruneis Flagge Brunei

Die Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee

Ein ziemlicher Hingucker und Touristenmagnet in Brunei ist die Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee. Sie steht in der Hauptstadt des Landes und ist das unangefochtene Wahrzeichen von Brunei. Sie gilt als eine der schönsten Moscheen im asiatischen Pazifikraum. Benannt wurde die Moschee nach dem 28. Sultan von Brunei, Omar Ali Saifuddin. Hier finden Gebete statt, außerdem hallt von dort aus der islamische Gebetsruf durch die statt - fünfmal täglich.

Gebetsruf aus der Sultan Omar Ali Saifuddin Moschee in Bandar Seri Begawan.

Eine extravagante Hochzeit

Hochzeiten werden in Brunei ausgiebig gefeiert. Kein Wunder, dass die Hochzeit des Kronprinzen Muhtadee Billah und seiner Braut Sarah Salleh da ganz besonders gefeiert wurde. Eingeladen waren tausende Gäste von überall auf der ganzen Welt. Das Brautpaar war bei dieser Feier reich geschmückt mit Gold und Diamanten. Das Hochzeitskleid der 17-jährigen Braut kostete etwa vier Millionen Euro. Das kann man sich aber in Brunei durchaus mal leisten, schließlich zählt Sultan Hassanal zu den reichsten Männern der Welt.

letzte Aktualisierung am 06.04.2017