Bulgariens Flagge Bulgarien

WERBUNG
Baniza aus Bulgarien[ © Kirsten Wagner ]
Baniza aus Bulgarien

Baniza aus Bulgarien

Baniza ist ein Blätterteiggebäck, das meist mit Schafskäse gefüllt wird. In Bulgarien wird es gerne zu Hause zubereitet, ist aber auch in Imbissen erhältlich.

Du brauchst:

Das sind die Zutaten für die bulgarische Baniza.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für Baniza
Strudelblätter1 Packung
Eier4 Stück
Quark250 g
Schafskäse (Feta)250 g
Joghurt2 EL
Öl100 ml
Natron1 TL

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]
Schafskäse zerdrücken für Baniza

1.

Schneide den Schafskäse in kleine Würfel und zerdrücke diese dann mit der Gabel. Noch schneller geht das Zerdrücken einfach mit der Hand.

[ © Kirsten Wagner ]

2.

Verrühre drei der Eier und ein Eiweiß, den Quark, den Joghurt und das Natron zu einer glatten Masse. Gib den Schafskäse dazu. Rühre alles gut durch.

[ © Kirsten Wagner ]

3.

Bestreiche jedes Strudelblatt mit etwas Öl und dann mit etwa 2 Esslöffeln von der Füllung. Rolle die Strudelblätter dann ganz locker auf.

[ © Kirsten Wagner ]

4.

Lege die Rollen nun rund in eine Auflaufform. Beginne in der Mitte und arbeite dich dann nach außen vor.

[ © Kirsten Wagner ]

5.

Bestreiche die Baniza mit dem Eigelb. Backe die Baniza bei 180 Grad 35 Minuten lang.

Guten Appetit oder - auf Bulgarisch: Приятен апетит. Das spricht man: Priyaten apetit.[ © Kirsten Wagner ]
Baniza aus Bulgarien
letzte Aktualisierung am 08.03.2018